Hochspannung in Oesede

Quelle: commons.wikimedia.org

Unter diesem Motto dürfte das Aufeinandertreffen der beiden derzeit besten Mannschaften der Region stehen, wenn die SF Oesede und die TSG Dissen am kommenden Samstag, den 5. Mai 2012 ab 10 Uhr in der Glückaufsporthalle (Südring 60, 49124 Georgsmarienhütte) im Rahmen der Relegation zur Oberliga Nord-West aufeinander treffen.

Dort ist dann alles versammelt, was in der hiesigen TT-Szene Rang und Namen hat. F├╝r die Dissener gehen Anton┬áManalaki, Lutz┬áHeitz, Frank┬áWehrkamp-Lemke, Janis┬áRedeker, Dieter┬áLippelt und Guido┬áS├Âcker ins Rennen.
Die Oeseder halten mit Carsten Dunkel, Peter Igel, Andreas Scholle, Jonathan Habekost, Gunnar Hellmann und Jannik Hehemann dagegen.

Der Verlierer des S├╝dkreis-Derbys trifft um 14 Uhr auf den dritten Teilnehmer der Runde, den Zweitplatzierten der Verbandsliga S├╝d MTV Eintracht Bledeln. In der letzten Begegnung um 18 Uhr spielt dann der Gewinner von Partie 1 gegen die Bledelner.

Das d├╝rfte spannend werden. Als neutrale Beobachter w├╝nschen wir allen Beteiligten alles Gute, dr├╝cken aber nat├╝rlich den beiden Vertretern unserer Region schon ein bisschen mehr die Daumen. ­čśë

M├Âgen die Besseren gewinnen und sich die Zahl der Netz- und Kantenb├Ąlle in Grenzen halten. ­čÖé