Die Landesliga und die 1. Herren: „Unzertrennlich“!

Thomas Levien: Der Captain gibt es vor: „Alles geben!“

Im Abstiegskampf in der R├╝ckserie mit zus├Ątzlicher Energie dank Frederik Stadler & Kevin Kurbjuweit die Klasse gehalten, soll auch die kommende Saison die Landesliga gesichert werden.

Favoriten auf den Titel sind nicht immer anhand von Q-TTR Werten ablesbar, jedoch scheint die erste Mannschaft vom SV Union Meppen um Starspieler Rainer Kla├čen und Tonnie Heijnen mit ihrer Top 6 nicht ganz schlecht dazustehen ┬áEin Tobias Lammers im unteren Paarkreuz ist u.a. ein Beleg daf├╝r.

Ebenso wird der SV Oldendorf dank seiner zwei Neuzug├Ąnge (Benjamin Rotkehl kam aus der Oberliga vom SF Oesede sowie Garret Hogg vom ehemaligen Landesligisten SVC Belm-Powe) dieses Mal nichts mit dem Abstieg zu tun haben und wahrscheinlich ganz oben angreifen.

Auch den SV Molbergen sollte man mit Florian Henke (Q-TTR: 1928) und Matthias Elsen (1920) nicht vergessen. Interessant wird es, ob auch im unteren Paarkreuz konstant gepunktet werden kann

Wie sich der TSV Venne ohne Klaus Hellmann schlagen wird, bleibt abzuwarten. Manfred Titgemeyer besetzt nun die Position 2, neu in der Mannschaft ist Stefan Meinert-Moog im mittleren Paarkreuz (1780).

Der SF Oesede sollte mit Hinrich Buermeyer an der Spitze wieder im gesicherten Mittelfeld landen.

Im unteren Bereich k├Ąmpfen besonders der TSG Dissen (Uwe Heitz und Wolfgang Pilz Comeback), der SG Schwarz-Wei├č Oldenburg III und unsere Truppe um den Klassenerhalt.

Hier die Aufstellungen der einzelnen Teams: *klick*

Wir freuen uns auf eine spannende und hoffentlich faire Landesliga. ­čśë