Das Wechselkarussell bekommt neuen Schwung!

fritz-titgemeyer-tischtennis
Fritz Titgemeyer zieht es zur├╝ck zum TSV Venne! (Foto: tus-hiltrup.de)

Heute legt sich der Wechselfokus auf zwei Mannschaften aus der Region, die in den vergangenen Jahren im Herren-Bereich f├╝r den Osnabr├╝cker Landkreis stellvertretend weit oben angesiedelt waren und auch noch sind.

Angeschoben hatte das Wechselkarussell vor einigen Wochen die Sportfreunde Oesede mit einem Artikel auf Ihrer Website, wo der Wechsel von Benjamin Rotkehl (SV Oldendorf) zur 1. Herren um Andreas Scholle bekannt gegeben wurde. Ex-OSCler Gunnar Hellmann wird daf├╝r k├╝rzer treten (Artikel: Benjamin Rotkehl kehrt zu den Sportfreunden zur├╝ck).

Es folgte die Bekanntmachung auf Oldendorfer Seite, wo man die Verpflichtung vom erst 15j├Ąhrigen TTVN-Kadermitglied Oliver T├╝pker vom TSV Venne best├Ątigen konnte.

Im Mai des Jahres 2011 hie├č der SVO auch „Jungspund“ Michael K├╝hn aus Venne willkommen. Jetzt geht es f├╝r Ihn zur├╝ck zum TSV, wo er zur Landesligazeiten starke Ergebnisse erzielte.

Au├čerdem verst├Ąrkt sich Venne mit dem Zelluloidk├╝nstler Fritz Titgemeyer aus Hiltrup, wodurch man nun gelassen der kommenden Landesligasaison entgegen sehen kann. ­čśë

Wir w├╝nschen allen Beteiligten bei ihren Clubs alles Gute!

michael-kuehn-tischtennis
Der „verlorene“ Sohn (Michael K├╝hn) kehrt zur├╝ck! (Foto: Stefan Holtmeyer)