Bezirksliga: 2. Herren auf Aufstiegskurs …

tobias-krueger-fokus
Tobias KrĂŒger voll im Fokus: Gegen Baccum blieb er ungeschlagen!

Das hĂ€ttet Ihr wohl gerne …

Mit dem SC Baccum hat man einen weiteren Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg hinter sich gelassen.

Ein Dank gilt unseren treuen Fans Ralph Bödeker, Alfred Schiemann, Stefan Fangmeier, Familie Willenbring, Familie Aprile, Familie Kasselmann und Familie KrĂŒger, ohne die wir auch an diesem Tage ganz alt ausgesehen hĂ€tten.

So starteten wir abermal mit eingespielten Doppeln. Tobi und Stefan zerlegten das Doppel 1 mit Risse und Thie, wĂ€hrend Uli und Paul sich gegen Alberring / Wellermann schwer taten und unglĂŒcklich mit 10:12 im FĂŒnften unterlagen. Unser drittes Duo Justus und Oli stellten mit einem 6,5,4 den Vorsprung wieder her. 2:1!!!

Die Einzel sind schnell erzĂ€hlt: Paul mit einer klasse Leistung und zwei Einzelpunkten Alberring & Rolfes. Oli (mit viel Noppe, aber zu wenig Drang) gelang eine 1:1-Bilanz, wobei er Noppenmann Alberring klar unterlegen war. In der Mitte punktete Tobi 2x gnadenlos, wĂ€hrend Stefan nach 2:1-FĂŒhrung und 10:7 FĂŒhrung im FĂŒnften mit zwei finalen Netzrollern das Spiel noch verdient abgab und somit leer nach Hause ging.

Ist in der Liga angekommen. Spieler des Tages: Justus Treubel

Uli bewahrte seine weiße Weste (gegen Radke mit 3,5,8) .

Justus war letztendlich der Held des Tages und kam mit einem 7,10,-10,2  gegen Thie verdientermaßen in der Liga an!!!! Chapeau!!!!

Ein verdienter Sieg mit einem 9:3-Endergebnis. 6:0-Punkte, das kann sich sehen lassen.

Das nÀchste Spiel findet am kommenden Freitag beim SV Union Meppen statt, gegen die wir uns auch eine Chance ausrechnen ;).