4. Herren verliert in Wallenhorst

Boucher injury
Verletzungssorgen bei der 4. Mannschaft. Quelle: Harrias (Eigenes Werk) via Wikimedia Commons
Mit einer knappen 7:9-Niederlage beim TSV Wallenhorst musste sich die 4. Mannschaft am Montag geschlagen geben. Gr├╝nde daf├╝r gab es gleich mehrfach:

  • Verletzungssorgen: Anfang des Jahres verletzte sich Jens schwer und f├Ąllt f├╝r die R├╝ckserie komplett aus. Nun traf es Tom, der sich „dank“ eines Schl├╝sselbeibruchs ebenso in die Saisonpause verabschiedete. Euch beiden gute Besserung! Das gleiche gilt f├╝r Sebastian, der immer noch mit Fieber im Bett liegt. In Wallenhorst musste Tom seine Spiele schenken, um ein Nachr├╝cken zu vermeiden, das alle OSC-Mannschaften durcheinander gewirbelt h├Ątte.
  • Formaschw├Ąche: Das obere Paarkreuz mit Christoph und Marvin schw├Ąchelt momentan. In der Hinrunde h├Ąufig noch Punktegarant (insgesamt eine 28-8 Bilanz), sieht das in der R├╝ckserie eher negativ aus (bisher 7:9). Auch gegen Czierpek und Niemeyer war lediglich ein Punkt drin. Au├čerdem l├Ąuft Maik seiner Hinrundenform (4:6 Mitte, 2:0 Unten) hinterher (bisher 1:3 Unten). Gegen Wallenhorst reichte es immerhin zum ersten Sieg der R├╝ckserie.
  • Wallenhorst: Insgesamt eine gute Leistung der Mannschaft aus Wallenhorst. Besonders das obere Paarkreuz inkl. Abschlussdoppel Niemeyer/Czierpek spielte ├Ąu├čerst stark. Aber auch in der Mitte (trotz zweier sehr knapper Erfolge von Uli) und unten zeigte sich der Gastgeber verbessert.

In der Summe steht also eine weitere Niederlage auf dem Papier und das vorl├Ąufige Abrutschen auf Platz 3 in der Tabelle (nach Minuspunkten). Der Ball liegt also jetzt beim Team aus Nortrup, die zwar noch nicht in die R├╝ckserie gestartet sind, nun aber beste Chancen auf die Vizemeisterschaft haben. F├╝r uns wird es weiter darum gehen, die Form der R├╝ckserie wieder zu finden und zu verhindern, dass Spieler aus nachfolgenden Mannschaft „r├╝cken“ m├╝ssen. Die n├Ąchste Gelegenheit dazu bietet sich am 14.2. in Gretesch. Bis dahin ist das Training f├╝r die Formschwachen ausdr├╝cklich erw├╝nscht ­čśë

Details zum Spiel gibt’s hier.