4. Herren: Niederlage gegen den SV Nortrup

DEU Nortrup COA
4. Herren: Der Artländer Drache war nicht zu bezwingen (Grafik: Gemeinde Nortrup, Datei erstellt von Hagar66 [Public domain])
Am Sonntag Vormittag waren wir als vierte Mannschaft vom OSC gefordert. Ein Dank geht an SV Nortrup fĂĽr die Vorverlegung der Uhrzeit damit die VfL-Fans in unserer Mannschaft sich wenigstens noch die zweite Halbzeit anschauen konnten.

Aber nun zum Wesentlichen. Der Start der Doppelspiele war ausgeglichen. Carsten und Tom verloren knapp und unnötig im fünften Satz gegen Müller und Gansel. Markus und Martin brillierten in Ihrem Spiel und konnten 3:1 gewinnen. Alex und Lukas verloren knapp in den einzelnen Sätzen und mussten sich 0:3 geschlagen geben.

Mit dem 1:2 RĂĽckstand ging es in die Einzel. Markus hatte einen Brocken vor sich. NeĂźlage spielte stark und gewann. Carsten konnte gegen Meiling leider auch nicht punkten. In der Mitte spielte Martin gegen Wolting-Dieckmann und Alex gegen MĂĽller. Martin machte da weiter wo er im Doppel aufhörte. Ein wichtiger 3:1 Sieg von ihm. Alex verlor knapp gegen MĂĽller; im vierten Satz hieĂź es 9:11. Tom und Lukas konnten „unten“ zwei Punkte holen. Lukas mit einer starken Nervenleistung und einem 11:3 Satz-Sieg im fĂĽnften. 4:5 der Zwischenstand nach der ersten Runde. Wir spĂĽrten: Es ist etwas möglich!

Carsten war nun gegen NeĂźlage gefordert. Er machte es verdammt stark und konnte NeĂźlage in den fĂĽnften Satz zwingen. Der ging dann knapp an NeĂźlage. Markus verlor 1:3 gegen Meiling. Martin und Alex waren nun in der Mitte an der Reihe. Beide konnten leider nicht punkten, sodass es doch recht schnell in der zweiten Runde zu Ende war und wir 4:9 verloren.

Hier war mehr drin für uns, aber wir probieren es nächsten Freitag wieder gegen den TuS Bramsche!