Schlagwort-Archive: Schülerinnen B

Kleiner Vorbericht zu den Bezirksmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler

Während der langsam anschleichende Winter zu einem gemütlichen Tag in den eigenen Federn einlädt, finden am morgigen Sonntag die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Schüler- und Jugendlichen im fernen Jever an der Nordsee statt. Mit dabei sind in diesem Jahr Nuria Brockfeld und Ivan Stahlke, die die OSC-Raute würdig vertreten möchten.

Hoch hergehen wird es in der Schüler B-Klasse, in der sich Ivan mit den stärksten Schülerspielern der Region Weser/Ems messen wird. Bemerkenswert sind die maximalen TTR-Punkte der Turnierfavoriten:

Mit über 1500 Punkte spiegelt sich der große Ehrgeiz der Jungs wider, bedenkt man, dass die ältesten Teilnehmer dieser Klasse gerade einmal 12 Jahre alt sind.

Ivan zählt mit seinen 1084- und gefühlten 1150 TTR-Punkten zur stärkeren Hälfte und hat somit gute Chancen, die Gruppenphase zu überstehen. Zu seinen besonderen Stärken zählen vor allem Wille und Trainingsfleiß. Mit Bernd Lüssing an der GSS, Privattrainer Marian von Oy und seinen drei Vereinstrainern hat er die Möglichkeit, mehrmals in der Woche professionell zu trainieren.

Ganz andere Vorzeichen ergeben sich in der Schülerinnen B-Klasse, in der Nuria an den Start gehen wird. Die Klasse ist mit einer maximalen TTR- Zahl von 1182 Punkten in der Spitze gut besetzt, doch fällt das Feld hinter den Favoritinnen schnell ab. Somit kann die sorglose Nuria an einem sehr guten Tag gar zum erweiterten Favoritinnen-Kreis gezählt werden.

Doch ganz egal, wie es ausgeht, wir sind mächtig stolz auf die beiden und drücken die Daumen, dass sie mit einem Lächeln nach Hause fahren werden.

Landesmeisterschaften Jugend und Schüler B am Wochenende in Dissen

Table Tennis Riocentro Pan 2007

Ganz so wird es bei den Meisterschaften in Dissen wohl nicht aussehen (Foto: Wilson Dias, CC-BY 3.0 br via commons.wikimedia.org)

Wer sich einen Eindruck davon verschaffen will, wie es um den niedersächsischen TT-Nachwuchs bestellt ist, der muss dafür am kommenden Wochenende nicht weit fahren. Die TSG Dissen richtet nämlich am 24. und 25. Januar in der „Neuen Sporthalle des Schulzentrums Dissen“ (Bergstraße 8, 49201 Dissen) die Landesindividualmeisterschaften aus.

Starter aus unserer Region sind auch ein paar dabei.

Gleich vier bei der weiblichen Jugend:  Gina Henschen und Niina Shiiba von der Spvg. Oldendorf und Leonie Krone sowie Lena Niekamp vom SV 28 Wissingen.

In der männlichen Jugend Nico Henschen von der Spvg. Oldendorf und Oliver Tüpker von den SF Oesede.

Bei den Schülerinnen B ist es Linn Hofmeister aus Oldendorf und bei den Schülern B sind dabei der Oldendorfer Bastian Althoff, Ricardo Klostermann vom BSV Holzhausen sowie Julian Recker von BW Hollage.

Doppel wird natürlich auch gespielt. Am Samstag geht es ab 11 Uhr los. Am Sonntag soll bis 14 Uhr alles entschieden sein.

Die gesamte Ausschreibung findet man selbstverständlich bei Click-TT: *klick*