Schlagwort-Archive: Degen

OSC am Wochenende ganz im Zeichen der Degenfechter

Degen - Fig. 1,2,12. Neue preußische Degen. – 3 u. 4 Degen Philipps II. von Spanien. – 5. Degen ...

Diese Degen kommen am kommenden Wochenende beim OSC eher nicht zum Einsatz. (Bild: aus Meyers Großes Konversations-Lexikon 6. Auflage 1905 [Public domain], via Wikimedia Commons)

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am kommenden Wochenende richten die OSC-Fechter nämlich gleich mehrere Turniere an der Hiärm-Grupe-Straße aus und können sich hoffentlich über zahlreiche Zuschauer freuen.

Los geht’s am Samstag, den 3.10. mit den:

  • Internationalen Norddeutschen Meisterschaften 2015 (Commerzbank Cup) für A­-Jugend Fechter (Jg. 1999-­2003)
    Unter den ca. 200 Teilnehmern aus dem In- und Ausland sind auch sieben OSC-Fechter.
  • Im Anschluss trifft in einem Länderkampf die Herren-Junioren Nationalmannschaft Deutschlands auf das Team aus Polen
    Für die deutsche Auswahl startet dabei auch der Sohn eines uns nicht unbekannten TT-Abteilungsmitglieds. 😉

Am Sonntag, den 4.10. geht es weiter mit dem:

  • Internationale Junioren-­Herrendegen Turnier „Trophäe der Friedensstadt Osnabrück 2015“
    Auch hier werden weit über 160 Fechter erwartet. Mit dabei sind die TOP-­Fechter der Deutschen Junioren, darunter auch OSC-Fechter Noë Walter, der zum Favoritenkreis gehört.

Am Samstag wird der Fechtabteilung des OSC außerdem das „Grüne Band“ des DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund) verliehen. Mit dieser Auszeichnung wird die vorbildliche Talentförderung der Fechtabteilung honoriert.

Wer sich jetzt fragt, was das mit Tischtennis zu tun hat, dem sei gesagt, dass der kommende Freitag (2.10.) wegen der Aufbauarbeiten für diese Großveranstaltung nicht als Trainingstag für uns zur Verfügung steht.

Auch das 1. Bezirksklassen-Heimspiel der 3. Herren gegen die Nachbarn aus Belm wird deshalb nicht wie ursprünglich geplant in Halle B, sondern in Eversburg ausgetragen. Um 20:15 Uhr geht’s los. Besonderer Dank gilt dabei der Kendo-Abteilung, die uns freundlicherweise ihre Trainingszeit dafür überlassen hat.