6. Herren: Das Warten hat bald ein Ende

Darf Freitag Nacht angestoßen werden? Seht selbst und seid live dabei!

Noch genau eine Woche, dann steigt der Riesenhit – das ultimative Finale, das alles entscheidende Spiel um die Weltherrschaft den Direktaufstieg in die 2. Bezirksklasse.

Und das Kuriose dabei?

Die Sechste ist komplett außen vor. Einzig die Fünfte und der SV Atter haben es in der Hand.

Sollte am Freitag, den 17. April der SV Atter als Sieger aus dem Duell hervorgehen, müsste sich das Team um Captain Stahmeyer mit der Relegation anfreunden & sich am 9./10. Mai mit dem SSC Dodesheide und TuS Engter (höchstwahrscheinlich) auseinander setzen.

Bei einem Unentschieden oder Erfolg der 5. Herren würde auch nächste Saison ein OSC-Team eine Daseinsberechtigung in der 2. BK ausüben.

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 Osnabrücker SC VI 14 10 1 3 115:84 +31 21:7
Relegation 2 SV Atter 13 9 2 2 106:75 +31 20:6
3 Osnabrücker SC V 13 6 4 3 98:80 +18 16:10
4 VfR Voxtrup 13 7 0 6 85:78 +7 14:12
5 SV Rot-Weiß Sutthausen 11 5 1 5 76:76 0 11:11
6 Piesberger SV 14 5 0 9 93:110 -17 10:18
7 TSG Burg Gretesch III 13 3 1 9 73:105 -32 7:19
8 VfL Osnabrück II 13 2 1 10 69:107 -38 5:21

Seid also live dabei, wenn die Fünfte am nächsten Freitag um 20:15 Uhr den SV Atter in den möglicherweise rutschigen (wie kann das denn?), gut beleuchteten, heiligen Halle(n) des OSC willkommen heißt.

Ultras, wo seid Ihr? 🙂