2. Herren grüßt von der Tabellenspitze!

Carsten Heils teilt uns die frohe Kunde mit: kurzzeitiger Tabellenführer!

Carsten Heils teilt uns die frohe Kunde mit: kurzzeitiger Tabellenführer!

Um 1 Uhr sitzen wir mit unseren leckeren Hähnchen Dönern (außer für Uli, bei ihm war bei der zweiten Bestellung nach Salat Vorspeise kein Chicken mehr existent) im Brandlechter Clubraum und philosphieren über das gerade beendete Drama-Game.

Am Ende hieß es nur noch: 9:6 für den OSC oder doch 8:8.

Das Schlussdoppel ist längst beendet und alle Blicke sind auf Achim Feldkamp und auf den OSCler (jetzt Oldenburger) Marvin Nebel gerichtet.

Marvin hatte sich nach einem 0:2 Rückstand wieder in die Partie gekämpft und kommt nach dem Satzausgleich in Satz 4 im Fünften euphorisiert an die Platte. Das spiegelt sich in seinen ersten Bällen wieder, sodass schnell die Seiten gewechselt werden und ein lukrativer 5:1 Vorsprung zu Buche steht.

Achim kämpft sich auf 6:6 ran und führt zwischenzeitlich nach herrlicher Kampfeinlage mit 7:6. Doch nicht mit Marvin, der das Ganze in ein 9:7 für den OSC verwandelt.

Zwei Punkte noch und wir fahren mit einem 9:6 Gesamterfolg verdammt happy Richtung Osnabrück.

Doch nicht mit Achim, der die Halle zum Beben bringt und sich mit vollster Energie in die Bälle schmeisst und mit vier Punkten in Folge seine Kollegen den TT-Court stürmen lässt.

Unentschieden!!

Zusammengefasst:
– Ab den Doppeln sechs Fünf-Satz-Matches in Folge, insgesamt sieben Stück, davon gewinnen wir ganze zwei
– Marvin und Pascal sind nah dran, aber es sollte nicht sein
– Nur unser Doppel 2 punktet am Abend
– Ein riesen Dankeschön an Marvin, der kurzfristig Freitag mittag als Ersatz zusagt
– Uli Kasselmann spielt mit der Bilanz in der Rückserie im oberen Paarkreuz
– Wir sind mit 6:4 Punkten Tabellenführer 😉

Jetzt heisst es: Mund abwischen, die Woche wie immer ohne Training bestehen und am Sonntag um 14 Uhr den Favoriten aus Nordhorn einen heißen Empfang bereiten.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Alle Details zum Spiel gibt es hier: *klick*!