2. Herren: 10:1 Erfolg über die TSG Dissen!

Es geht weiter bergauf!

Es geht weiter bergauf!

Ihr habt richtig gelesen! Mit einem untypischen 10:1 setzten wir uns am Mittwoch im Derby gegen die TSG aus Dissen durch.

Der Gast war ohne Holger Drees angereist (Gute Besserung, Holger!) und hatte dafür Christian Geis an Nummer 5 im Gepäck.

Aber das war nicht der Grund für diesen hohen Erfolg!

Viel mehr wurde dies durch den Befreiungsschlag eines Pascal Beckmanns, seines Zeichens Nummer 2 der 2. Herren, ausgelöst, der sein erstes Spiel in der Bezirksliga im oberen Paarkreuz gewinnen und damit seine persönliche Schallmauer durchbrechen konnte.

Auch wenn das 3:2 gegen Wolfgang Pilz am Ende nicht mehr zählen sollte, so ist sein Erfolg der Wegweiser für die Zukunft, die schon am Freitag, den 24.10.2014 positiv weiter geschrieben werden soll (wird!).

Details zum Spiel erhaltet Ihr unter diesem Click-TT Link: *klick*!