1. Herren in Oesede auf verlorenem Posten

matthias_cramme_20161204

Matze holte den Ehrenpunkt für den OSC (Foto: Florian Remark)

Auch im vorletzten Spiel der Landesliga Hinserie konnte die erste Herren den Negativtrend der letzten Wochen nicht stoppen und verlor mit 1:9 in Oesede.

Bereits die Doppel liefen alles andere als optimal und wurden allesamt verloren. Von diesem Rückschlag sollte sich das Team um Mannschaftskapitän Stefan nicht mehr erholen.

Mit einer kämpferischen Leistung und wie immer spektakulären Ballwechseln, musste sich Stefan im fünften Satz Jan-Christoph Appeldorn geschlagen geben. Markus scheitere fast ebenso knapp an Hinrich Buermeyer mit 1:3.

sascha_ahlemeyer_20161204

Sascha Ahlemeyer voll konzentriert (Foto: Florian Remark)

In der Mitte folgte dann ein Hoffnungsschimmer durch einen hart erkämpften Sieg von Matze gegen Michael Saffran (3:2). Florian und Sascha unterlagen im Folgenden den beiden Koch-Hartke Brüdern jeweils in fünf Sätzen und auch Dirk musste seinem Gegner schlussendlich gratulieren.

Im letzten Einzel des Tages kämpfte Stefan in einem knappen 4-Satz Spiel leider vergebens, sodass den unterm Strich ein enttäuschendes 1:9 auf dem Spielberichtsbogen stand.

doppel_moldenhauer_frankenberg_20161204

Markus Frankenberg und Dirk Moldenhauer (Foto: Florian Remark)

Nun bleibt unserer Mannschaft noch eine Woche, um sich neu zu motivieren um im letzten Spiel gegen SW Oldenburg II noch einmal voll anzugreifen.