Wirklich bitter

Nonnenmacher Zusammenbruch Aufbruch

Relegation: Am Ende entschied nur ein einziger Ball (Plastik von Gustav Nonnenmacher, Foto von Eva Fischer/Estelle Armknecht, [CC0], via Wikimedia Commons)

So kann’s gehen. Da erreichst Du die Relegation und stehst im entscheidenden Spiel.

Das Spiel endet 8:8. Es muss aber einen „Sieger“ geben. Daher werden die Sätze gezählt: 31:31.

Immer noch keine Entscheidung. Also sind nun die gespielte Bälle dran: 560: 561.

Ein einziger Ballwechsel entscheidet den Aufstieg!

So geschehen am Freitag Abend im Bezirk Rhein-Neckar in der Kreisklasse A Staffel 2 zwischen dem TTC Heddesheim II und der DJK Käfertal V.

P.S.:
Wer jetzt an dieser Stelle den Bericht vom ebenfalls alles entscheidenden Kreisligaduell zwischen der 5. Herren und dem SV Atter erwartet hat, den muss ich leider noch vertrösten.

Im Augenblick arbeitet noch immer ein großes Reporterteam intensiv an den Hintergrundrecherchen zu der brisanten Story. 😉