Schlagwort-Archive: Schledehausen

Nachwuchs-Talentschau in Schledehausen

Darth vader hot air balloon.jpg

Ranglistenturnier in Schledehausen: Lukes Vater ist sicher auch dort 😉 (Foto: Tomas Castelazo – Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.)

Wer wissen möchte, wie es um den Nachwuchs auf Landesebene bestellt ist, der hat dazu an diesem Wochenende in Schledehausen reichlich Gelegenheit.

Der SV Wissingen 28 führt nämlich am 5. und 6. September das TTVN-Ranglistenturnier der Schüler A und C durch.

Jeweils 16 Spielerinnen und Spieler aus ganz Niedersachsen gehen dabei in ihren Klassen ins Rennen. Gespielt wird in zwei Gruppen im Modus Jeder-gegen-Jeden.

Samstag geht es ab 11:15 Uhr in der Waldsporthalle Schledehausen (Am Sportplatz, 49143 Bissendorf) los. Sonntag geht es ab 9 Uhr weiter und für 14:15 Uhr ist die Siegerehrung angesetzt.

Aus der Region startet bei den Schülern A auch Luke Schönhoff (Wissingen), Sohn von Ex-OSCler John.

Bei den Schülerinnen A sind Lena Niekamp (SV Wissingen), Antonia Joachimmeyer und Finja Hasters (beide Oldendorf) unter den Teilnehmerinnen.

Im Schülerinnen und Schüler C-Feld sind Emily Voltmann (Wissingen), Pia Landwehr (Hesepe-Sögeln) und Linus Imbrock (Oldendorf) mit dabei.

Goldener Schläger: Tag 2 mit Herren C

Gerade ist die OSC-Belegschaft nach Hause gekommen und hat viele Trainingspunkte ergattern können. Zwar erreichte man im Einzel keine Treppchenplatzierung, nichtsdestotrotz haben wir vor den ersten Punktspielen zur Rückserie ein wenig an Sicherheit was das Spiel „auf die Platte“ betrifft, zugelegt ;-).

Marvin erzielte in seiner Vorrundengruppe den 3. Platz, musste dabei knapp Dieter Imbrock (SV Oldendorf) und Fred Anders (BSV Holzhausen) gratulieren. Mirko „überlebte“ die Gruppe mit Werner Lippold (TSG Dissen), Tino Kramm (TSV Riemsloh) und Florian Hagedorn (Mettingen). Im Achtelfinale unterlag er dann Olaf Lindenblatt (Münster) mit 1:3. Stefan Härtel konnte seine Gruppe mit u.a. Uwe Henschen (SV Oldendorf) & Dennis Sünder (Schölerberg) für sich entscheiden. Nach dem Sieg gegen Dierk Buntrock unterlag Stefan im Viertelfinale dem Neuzugang vom VfL Osnabrück, Elmar-Georg Hauf mit einem knappen 1:3.

Im Finale standen sich dann Olaf Klamer (SV Oldendorf) und Elmar-Georg Hauf gegenüber, wobei Olaf die Partie mit 3:0 für sich entschied. Den 3. Platz holten Kilian Fenske (SF Schledehausen) und Olaf Lindenblatt.

Im Doppel konnte unsere Kombination Mirko Kretschmer / Stefan Härtel den zweiten Platz erringen. Herausragend war das Spiel im Halbfinale gegen Dieter Imbrock / Olaf Klamer das mit 3:0 gewonnen werden konnte. Im Finale mussten wir uns dann verdientermaßen Elmar-Georg Hauf / Kilian Fenske geschlagen geben.

Morgen geht es somit mit der Herren D Konkurrenz für uns weiter. Auf einen weiteren schönen Turniertag!

Goldener Schläger von Schledehausen findet statt

Wie man schon gestern der Neuen Osnabrücker Zeitung entnehmen konnte, ist die Schledehausener Halle wieder fürs Publikum freigegeben, weswegen am kommenden Wochenende (Freitag-Samstag) der Goldene Schläger ausgetragen werden kann. Hier nochmal für alle Interessierten und OSCler die Ausschreibung des Turniers: *klick*.

Die Internetadresse zum Anmelden lautet: www.sf-schledehausen.de

Markus Frankenberg gewinnt in Schledehausen!

Ab heute gehts auf dem Goldenen Schläger in Schledehausen wieder rund.  In der Herren B Konkurrenz werden Mirko Kretschmer, Markus Frankenberg und Stefan Härtel um 18:30 Uhr im Einzel aufschlagen.

Am darauffolgenden 2. Januar sind Philipp Lauenstein, Michael Hüls, Markus Frankenberg, Stefan Härtel und Neuzugang Dominic Kreusch bei den Herren C mit von der Partie. Bei den Herren E geht Markus Quirin an den Start.

Wir werden euch über Ergebnisse in beiden Klassen auf dem Laufenden halten!

*UPDATE*:
In der Herren B Konkurrenz scheitern Mirko Kretschmer an Bernt Hirschberg, Mario Nintemann & Stefan Holtmeyer sowie Stefan Härtel an Hinrich Buermeyer & Dieter Clausing. Markus Frankenberg kämpft sich als zweiter aus der Gruppenphase und besiegt im Achtelfinale Sebastian Witte vom TSG Burg Gretesch mit 3:1. Im Viertelfinale ist für Markus gegen Steven Shorten (TTC Lengerich) Endstation.

*UPDATE2*:
In der Herren C Konkurrenz erreicht Dominic Kreusch nach harten Kampf in der Gruppenphase (Sieg über Andreas Lagemann und Manuel Toppmöller das Achtelfinale. Gegen unseren ehemaligen Mitspieler Ernst-Werner Heinicke hatte er jedoch beim 0:3 keine Schnitte. Stefan Härtel kommt als Gruppenerster nach Erfolgen über Norbert Maas und Jonas Peping in die Playoffs. Nach Freilos und dem Sieg über Müller (Rheine) unterlag er im Viertelfinale, wie schon Michael Hüls eine Runde zuvor, Mario Nintemann.

Markus Frankenberg spielte sich nach einem langen Tag ins Finale, wo er ebenfalls auf Nintemann traf und mit 3:0 den Pott nach Osnabrück holte.

OSC schlägt in Schledehausen auf!

Ab heute gehts auf dem Goldenen Schläger in Schledehausen wieder rund.  In der Herren B Konkurrenz werden Mirko Kretschmer und Stefan Härtel um 18:30 Uhr im Einzel aufschlagen.

Am darauffolgenden 2. Januar sind Philipp Lauenstein, Michael Hüls, Markus Frankenberg, Stefan Härtel und Neuzugang Dominic Kreusch bei den Herren C mit von der Partie.

Wir werden euch über Ergebnisse in beiden Klassen auf dem Laufenden halten!