Bäumchen, wechsle Dich! (Teil 1)

Karussell SW - Laubacher Ausschußfest

Das Wechselkarussell hat gehalten (gemeinfreies Werk, Quelle: commons.wikimedia.org)

Am 31. Mai lief die Wechselfrist ab. Wir haben mal für Euch geschaut, was sich so getan hat.

Hier zunächst die Wechsel im Kreisverband OS-Stadt:

Name, Vorname Altverein Verein
Heinicke, Ernst- Werner BSV Holzhausen SV Rot-Weiß Sutthausen
Beckmann, Pascal Osnabrücker SC SV Concordia Belm-Powe
Kersenfischer, Ulrich Osnabrücker SC TTF Kißlegg
Kreusch, Dominic Osnabrücker SC TTF Dannstadt-Schauernheim
Nebel, Marvin Osnabrücker SC Oldenburger TB
Pech, Katrin Osnabrücker SC TTV 2015 Seelze
Möller, Manuel Post Wismar SSC Dodesheide
Wendehorst, Dirk SSC Dodesheide SC Schölerberg
Abramsen, Volker SV 28 Wissingen VfR Voxtrup
Czapelka, Rafael SV Atter TSG Westerstede
Wichmann, Andre SV Atter SC Schölerberg
Naumann, Carsten TG Biberach Osnabrücker SC
Jansen, Jan-Luca TSG Burg Gretesch VfR Voxtrup
Edelkott, Linus TTC Ehingen VfL Osnabrück
Lüken, Michael TTC Köln-Ostheim SV Hellern
Weng, Uwe VfL Osnabrück FTV Düsseldorf
Hein, Valentin VfR Voxtrup VfL Osnabrück

Ein paar Bemerkungen dazu:

  • Die OSC-Wechsel waren ja schon länger bekannt. Während Katrin und Dominic schon in der letzten Saison nicht mehr für uns spielten, sind die Abgänge von Kersi, Marvin und Pascal für uns nur schwer bis gar nicht zu kompensieren, sowohl sportlich als auch menschlich. Wir wünschen allen „Abgängern“ alles Gute bei ihren neuen Vereinen.
  • Immerhin haben wir mit Carsten Naumann noch einen netten Last-Minute-Transfer landen können. 😉 Herzlich willkommen beim OSC, Carsten!
  • Mit dem Wechsel unseres alten Bekannten Ernst-Werner Heinicke hat sich Sutthausen enorm verstärkt. Damit dürften sie in der Saison ein gewichtiges Wörtchen um Platz 1 in der Kreisliga mitsprechen.
  • Mit Volker Abramsen kehrt ein weiterer alter Bekannter aus Wissingen zurück in den Stadt-Kreisverband zum VfR Voxtrup und damit zu dem Club, für den er schon früher aktiv war.
  • Der Weggang von Rafael Czapelka ist für Atter sicher nicht leicht zu verkraften, und der Kreisliga wird er auch als Sympathieträger fehlen.
  • Dass Uwe Weng den VfL in Richtung Düsseldorf verlassen würde, zeichnete sich ja schon im Verlauf der letzten Saison ab. Dafür bekommt der VfL mit Valentin Hein einen starken Spieler aus Voxtrup hinzu.
  • Andre Wichmann und Dirk Wendehorst, die gelegentlich auch OSC-Trainingsgäste sind, verstärken künftig den SC Schölerberg.
  • Michael Lüken, auch in der Fußballszene kein ganz Unbekannter ;-), ist aus Köln wieder zurück in Hellern.
  • Manuel Möller stößt als neue Nummer 1 zu den Dodesheidern und dürfte mit seiner Spielstärke dafür sorgen, dass der SSC sich in der neuen Saison in der 2. Bezirksklasse weiter nach oben orientieren kann.

Demnächst an dieser Stelle noch mehr zum Thema Wechsel …