Verspäteter Trainingsauftakt zu Jahresbeginn

Munich subway station Dülferstraße

Erste Januarwoche: Nix los in Halle B. (By Martin Falbisoner (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons)

In der ersten Januarwoche, also von Montag, dem 2.1. bis Freitag, den 6.1. kann in Halle B noch nicht trainiert werden, denn es gilt beim OSC noch der Ferienplan mit diversen Sonderbelegungen. – Ab Montag, den 9. Januar gelten dann wieder die üblichen Trainingszeiten in Halle B.

Wem also nach diversen üppigen Festmahlen nach körperlicher Aktivität ist, der muss sein Tischtennisambitionen um eine Woche nach hinten verschieben, oder aber auf Eversburg ausweichen. Dort kann nahezu jederzeit auf der Empore an zwei Tischen gespielt werden.

Hallenschlüssel gibt es derzeit bei Markus Frankenberg oder mir.

Nicht vergessen!

Am Samstag, den 7. Januar gibt es dann schon in Halle B das erste Punktspiel der Rückrunde. Die 1. Herren empfängt um 14 Uhr die SG Schwarz-Weiß Oldenburg III.

Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Jungs von Kapitän Stefan Härtel sicher sehr freuen.