Unser Nachwuchs bei der Bezirkvorrangliste

Während die meisten von uns heute einen schönen Sommersonntag im Freien genießen konnten, war unser Nachwuchstrainer Phil Lauenstein mit Nuria Brockfeld und Ivan Stahlke auf dem Bezirksvorranglistenturnier in Spelle-Venhaus aktiv.

Nuria Brockfeld bei der Bezirksvorrangliste

Nuria bei der Bezirksvorrangliste (Foto: Philipp Lauenstein)

Nuria und Ivan hatten sich ja am letzten Wochenende bei der Kreisrangliste OS-Stadt im Schülerinnen bzw. Schüler B-Feld qualifiziert (wir berichteten).

In Spelle-Venhaus startete Nuria in einem 13er-Feld. Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen gespielt. Die ersten beiden jeder Gruppe spielten dann die Endrunde unter sich aus.

Nuria spielte prima, hatte allerdings Pech, denn das entscheidende Spiel zum Weiterkommen verlor sie im fünften Satz 11:13. – Schade, denn ein Sieg in diesem Spiel hätte die Qualifikation für die Bezirksendrangliste bedeutet. Macht aber nichts. Das war in jedem Fall eine tolle Leistung, Nuria.

Ivan, der ab 1. Juli offiziell ein OSCler ist, ging in der Schüler B-Konkurrenz für den SV Atter in einem 19er-Feld ins Rennen. Zweiter Stadtvertreter war dort der von Max Kempe betreute Gleb Chistov vom VfL Osnabrück.

Ivan und Gleb bei ihrem Einsatz in Spelle-Venhaus (Foto: Philipp Lauenstein)

Ivan und Gleb bei ihrem Einsatz in Spelle-Venhaus (Foto: Philipp Lauenstein)

Beide Jungs gaben alles und spielten gegen starke Konkurrenz gut mit. Am Ende stand für Ivan eine 3:6-Bilanz auf dem Ergebnisblock. Gleb gewann sogar noch ein Einzel mehr.

Für ein Weiterkommen reichte das leider für beide nicht. Doch das ist kein Grund geknickt zu sein, sondern hoffentlich Ansporn, weiter fleißig zu trainieren.