Schlagwort-Archive: TTSC 09 Delmenhorst

TTSC 09 Delmenhorst zieht sich aus der BOL zurück

Rückzug aus der BOL! (Quelle: Niels Simonsen, Rückzug aus den Danewerke 1864, wikimedia.commons.org)

Andreas Lehmkuhl berichtet:

Paukenschlag in der Tischtennis-Bezirksoberliga

Der TTSC 09 Delmenhorst hat sich am Montagabend überraschend vom Spielbetrieb abgemeldet. Als Grund dafür gab der Verein anhaltende personelle Probleme an. Die Delmenhorster waren im Herbst als Aufsteiger mit großen Zielen in die Saison gestartet – nun stehen sie als erster Absteiger in die Bezirksliga fest.

Weiter Lesen? Hier gibt es die komplette News: *klick*

1. Herren: Bezirkspokal gegen SF Oesede

Kurz notiert: Unsere 1. Herren bestreitet Ihr erstes Match im Bezirkspokal gegen die Bezirksoberligamannschaft vom SF Oesede. Da wir eine Klasse tiefer vertreten sind, werden wir die Oeseder in eigener Halle empfangen. Derzeit spielen Hinrich Buermeyer, Thomas Knoop, Marius und Nicolas Koch-Hartke, Heinz Kassenbrock, Lothar Schnier sowie Uwe Overbeck für den Tabellenfünften.

Der Gewinner dieses Spiels wird dem Sieger der Partie Spvgg. Brandlecht/Hestrup gegen Süderneulander SV gegenüberstehen.

Hier die komplette Auslosung des Bezirkspokals (Herren B):

TV Hude vs. Freilos
MTV Jever vs. BV Essen
OSC Osnabrück vs. SF Oesede
Spvgg. Brandlecht/Hestrup vs. Süderneulander SV
BW Lohne vs. TTSC 09 Delmenhorst
TuS Eversten vs. SV Olympia Laxten
FC Rastede vs. Elsflether TB
VfL Jheringsfehn vs. Freilos

Bezirkspokal: 2. Herren vs. BW Bümmerstede

Jeder weiss, dass es in der 1. Bezirksklasse spannend zugeht. Relegationsplatz (Aufstieg), Mittelfeld und Releplatz (Abstieg) trennen nur wenige Punkte. So wurde es zu einer Kuriosität, dass unsere 2. Herren aus der Versenkung (drittletzter Platz) mit nachfolgenden Siegen über TSG Burg Gretesch und SF Schledehausen noch auf Platz 4 vorstiess und den VfL Osnabrück mit mickrigen 5 Spielen Differenz hinter sich liess.

Da bei uns in der Stadt seit Jahren kein Kreispokal (Der Qualifationsweg gen Bezirkspokal) mehr stattfindet, existiert die Regelung, dass automatisch der in der Hinserie bestplatzierteste Stadtverein am Bezirkspokal in der jeweiligen Klasse teilnehmen kann. In der letzten Saison hatten wir das „Kuriosum“, dass wir mit unserer 1. Herren Mannschaft nach der Hinserie in der 1. Bezirksklasse Platz 2 hinter dem TSG Dissen belegten. SuS Buer stellte mit seiner Mannschaft jedoch den Spielbetrieb danach ein. Der 3. Dodesheide hatte gegen Buer verloren, wir jedoch gewonnen. So war Dodesheide durch den Rückzug an uns vorbei auf Platz 2 vorgerückt. Die Jungs um Jürgen Moldenhauer zeigten daraufhin Fair-Play und gaben die Teilnahme am Bezirkspokal an uns ab. Vielen Dank für diese faire Geste!

Kommen wir auf den diesjährigen Bezirkspokal zu sprechen. Hergen Brengelmann hat gestern die Auslosung für die Herren C Klasse bekanntgegeben. Unsere 2. Herren trifft auf den Blau-Weiß Bümmerstede um die bekannten Größen mit Wido Stucke und Richard Jürgens. Man kennt sich, so haben wir zu Saisonbeginn zur Vorbereitung am Pokalturnier in Langförden teilgenommen. Im Achtel-, Viertel- und Halbfinale trafen unsere Jungs im 2er Turnier jeweils auf die beiden genannten Spieler.

Jedes Mal hiess der Sieger Stucke / Jürgens und das mit jeweils 3:2. 😉 So sehnen wir uns nach einer kleinen Revanche und freuen uns auf den Auswärtstrip gen Oldenburg. PS: Der Sieger der Partie trifft auf den Gewinner des Matches: SV Union Lohne vs. Blexer TB.

Unter Lesen findet Ihr die komplette Auslosung des Herren C Bezirkspokals. Als OS-Land Vertreter ist der SV Wissingen dabei.

Weiterlesen

Click-TT veröffentlicht Ligen-Zusammensetzung

Auch wenn schon ein paar Tage her, möchten wir euch für die einzelnen Klassen die jeweiligen Ligenteilnehmer für die Saison 2010/2011 hier einmal „vorstellen“.

Wir haben natürlich nur die Klassen mit Osnabrücker Beteiligung erwähnt.

2. Bezirksklasse OS-Nord:
SC Schölerberg, TuS Engter, SV Concordia Belm-Powe III, TSV Wallenhorst (Absteiger), TSG Burg Gretesch III, TuS Bramsche (Aufsteiger), Osnabrücker SC III (Aufsteiger), Spvg. Fürstenau (Absteiger), SV Nortrup, Spvg. Fürstenau II (Aufsteiger)

2. Bezirksklasse OS-Süd:
Spvg. Eicken, TSV Riemsloh II, TTC Topspin Grönegau, VfL Kloster Oesede, TTV Stirpe-Oelingen (Aufsteiger), SC Glandorf, Spvg. Oldendorf III (Absteiger), OFV Ostercappeln (Aufsteiger), VfL Bad Iburg (Aufsteiger), TSG Dissen III (Aufsteiger)

1. Bezirksklasse OSS/OSL:
Spvg. Niedermark II, SSC Dodesheide, SF Schledehausen, SV Concordia Belm-Powe II, BSV Holzhausen II (aus der Bezirksliga), SV Wissingen (Aufsteiger), TSV Riemsloh (Aufsteiger), Osnabrücker SC II (Aufsteiger), VfL Osnabrück

Bezirksliga Süd:
TTC Eintracht Nordhorn, TSV Venne II, SC Blau-Weiß Papenburg, SV Olympia Laxten II, SV Union Meppen II, Spvgg. Brandlecht-Hestrup (Aufsteiger), Osnabrücker SC, SV Olympia Laxten III, SV Bawinkel, TSG Dissen (alle Aufsteiger)

Bezirksoberliga Süd:
SV Concordia Belm-Powe, TTV Cloppenburg, BV Essen, SF Oesede II, SV Quitt Ankum (Aufsteiger), Spvg. Oldendorf II, TV Meppen (Aufsteiger), SV Olympia Laxten (Absteiger), TuS Blau-Weiß Lohne (Aufsteiger), TV Hude II

Landesliga Weser-Ems:
MTV Jever II, TuS Sande, SV Warsingfehn, BSV Holzhausen, SG Schwarz-Weiß Oldenburg (Absteiger), TSG Burg Gretesch (aus Oberliga), SV Blau-Weiß Langförden II (Absteiger), SG Schwarz-Weiß Oldenburg II (Aufsteiger), Spvg. Oldendorf, TTSC 09 Delmenhorst II (Aufsteiger)

Verbandsliga Nord:
TuSG Ritterhude, TuS Celle II, TV Hude, TSG Dissen, Neurönnebecker TV, TSV Lamstedt, TSV Eintracht Hittfeld, TTSC 09 Delmenhorst, TSV Venne, Spvg. Niedermark

Oberliga:
SF Oesede, TSV Lunestedt, VfL Oker, TK Berenbostel, MTV Wolfenbüttel, MTV Hattorf, VfL Westercelle, SV Union Salzgitter, TSV Schwalber Tündern, TTS Borssum II, MTV Tostedt, TSV Salzgitter