Schlagwort-Archive: Tribut

Michael Maze tritt ab

Schade, in der letzten Zeit hörte man nur noch selten von ihm. Dabei gehörte er einige Jahre lang zu den Besten Europas, und sein spektakuläres Spiel und seine emotionale Art begeisterte die Zuschauer ein ums andere Mal. (Ist doch so, Christoph, oder?)

Doch nun ist endgültig Schluss. Immer wieder von üblen Verletzungen zurückgeworfen und von Schmerzen geplagt, hat der Däne Michael Maze jetzt seinen Rücktritt vom Profisport erklärt. Wie gesagt, sehr sehr schade.

Hier ein Video-Tribut von YouTuber „ttlondon2012“:

Tribut für Karakasevic

Darauf habe ich ja schon länger gewartet, und YouTuber „MrTheportal“ hat ihn nun endlich hochgeladen, den Best Of-Zusammenschnitt von „King Kara“ alias Aleksandar Karakasevic, dem serbischen Nationalspieler, der zwar sicher kein Athlet chinesischer Prägung mehr werden wird, aber in jedem Fall eines der feinsten Händchen der Bundesliga hat. Vor allem seine Rückhand ist immer wieder fantastisch. Schaut selbst.

Timo Boll-Verherrlichung, Teil 2

Nachdem Philipp hier vorgestern schon auf Timo Bolls Buch hingewiesen hat, treiben wir die Verherrlichung nun noch weiter, denn auf YouTube gibt es ein neues Video, dass Deutschlands Nummer 1 ins rechte Licht rückt:

Wer es stattdessen etwas weniger dramatisch mag, der sei auf ein Interview hingewiesen, das das Deuschlandradio unter dem reißerischen Titel „Allein gegen China“ mit ihm im letzten Herbst geführt hat und das man sich noch bis zum 24. April dort anhören kann.

Etwas privater ist dann übrigens noch der hr1-Talk von Ende letzten Jahres, in dem auch Timo Bolls Mutter als Überraschungsgast während des Interviews mit dem Moderator am Telefon aus dem Familien-Nähkästchen plaudert. – Wer würde sich das nicht auch wünschen? 😉