Schlagwort-Archive: Schüler

Aufruf an alle TT-Spieler – Ihr könnt helfen – Sachspende für TT-Projekt in Uganda

noah-kersting-tischtennis-projekt-uganda2

TT-Projekt in Uganda: Ihr könnt helfen!

Liebe Tischtennisspieler von überallher,

ob nun aus dem Landkreis Osnabrück, aus der Stadt oder von weiter weg – Ihr könnt mit einer Sachspende Wunder bewirken und Kindern aus Uganda ein Lächeln auf die Lippen zaubern!

Noah Kersting (Spieler des SV Hellern) ist derzeit im Freiwilligen Dienst in Uganda beschäftigt. Neben seiner Haupttätigkeit hilft er auch bei einem Tischtennisprojekt mit.

Dort versuchen er und weitere Helfer unseren Tischtennis-Sport an Schulen zu popularisieren und den Kinder die Möglichkeit zu geben diesem Sport auch wirklich nachzugehen.

Der Tischtennissport ist extrem unter- bzw. so gut wie gar nicht entwickelt. Dementsprechend fehlt es natürlich überall an Equipment.

noah-kersting-tischtennis-projekt-uganda4

Tischtennis verbindet!

Jetzt kommt Ihr ins Spiel:

Schaut bei euch eben nach, ob Ihr alte Beläge, Hölzer, Shorts, Shirts, Trikots oder Trainingsanzüge (egal welche Größe) zuhause habt und spendet sie für dieses tolle Projekt in Uganda!

Bitte meldet euch bei mir, Stefan Härtel, per E-Mail (s.haertel at tischtennis-osc.de) oder Telefon (05403  – 32 13 92 – bitte auf AB sprechen) bis nächsten Freitag, den 22. April.

Alternativ könnt Ihr auch jeden Mittwoch (20. oder 27. April) in der Zeit von 19-21 Uhr beim OSC vorbeischauen. Ich warte und setze auf Euch! 😉

Die Spenden werden Noahs Vater Ende April übergeben. Er wird Anfang Mai dann die Kinder und Noah besuchen kommen!

Lieben Dank jetzt schonmal für eure Unterstützung!

1. Schüler – Meister der Kreisklasse

OSC I: Niklas Dohmann, Bjarne Klein und Bo Li. Trainerin Katrin Pech.

OSC I: Niklas Dohmann, Bjarne Klein und Bo Li. Trainerin Katrin Pech.

Nachdem schon in der letzten Woche im Koppelspiel von OSC I und II gegen Vfl I und II der OSC mit 3:1 aus dem Tag gehen konnte, gab es am Montag (31.3.) noch das entscheidene Spiel um die Meisterschaft der Schüler Kreisklasse, wo der OSC I gegen SSC Dodesheide antrat. Beide Teams hatten bis dahin drei Gegenpunkte und  es sollte nun der 1. Platz der Kreisklasse ausgespielt werden. Obwohl die Nr. 1 Jonah Eisenblätter, der in der Saison 10:0 Spiele gemacht hat, leider erkrankt nicht mitspielen konnte, fuhr der OSC mit den restlichen drei Spielern (Dohmann/ Klein/ Li) aus der 1. Schüler zum SSC Dodesheide.

Etwas überraschend verliert Niklas Dohmann (15:4) gegen Lennart Otte sein erstes Spiel des Tages und nach drei Einzeln liegt der OSC 1:2 hinten. Mit einem überlegten Doppel gewinnen Dohmann/Klein aber klar 3:0 und können ihre taktischen Züge konsequent ausnutzen. In den folgenden Einzeln muss sich leider auch Bjarne Klein (7:4) 0:3 dem Klassenbesten Tobias Bursig geschlagen geben, der mit 18:0 Spielen die Liga als Einzelspieler anführt.

Mit einem 3:3 Zwischenstand ist für beide Mannschaften noch die Meisterschaft möglich. Doch Bo Li (5:8) zaubert an diesem Tag und zeigt das er in der letzten Zeit fleißig an seinem Vorhand-Topsin trainiert hat. Es gewinnt seine beiden Einzelspiele gegen Lennart Otte und Justin Berling im 5. Satz und sichert damit zwei wichtige Punkte für den OSC. Li macht bei dem wichtigen Spiel seine eindeutig besten Spiele der Saison und beweist, dass er mit Köpfchen und starken Nerven bis zum Ende durchhalten kann! Mit einem weiteren Punkt von Bjarne Klein gegen Otte gewinnt der OSC I mit 6:4 und sichert sich die Meisterschaft!

Tolle Spiele in der Halle des SSC, die anschließend mit einem Buffet gefeiert wurden. So wurde mit Salaten und Fleisch die Meisterschaft sowie Vize-Meisterschaft gefeiert. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an den SSC Dodesheide für das leckere Buffet! Ebenso soll an dieser Stelle die 2. und 3. Schüler des OSC erwähnt werden. Der OSC II sichert sich den 8. Platz mit einem Sieg über den Vfl II und OSC III. Lennard Hofmann spielte dabei mit 10:11 Spielen eine super Saison, an die er so direkt in der nächsten anschließen kann. Die Nr. 2 Timon Brandt (5:13) und Nr. 3 Malte Busmann (4:11) gewinnen einige wichtige Spiele und auch bei ihnen besteht Potenzial nach oben. Die 3. Schüler des OSC mit Till Sauerwein, Madleen Jehsert, Michelle Rieger und Alexander Schawe spielen ihre erste Saison und konnten ein Unentschieden gegen den Vfl II sichern. Sie sammelten erste Erfahrungen im Punktspielbetrieb und konnten so in ihre erste Wettkampfsaison reinschnuppern.

Fortgeschrittene Trainingsgruppe vom Mittwoch.

Fortgeschrittene Trainingsgruppe vom Mittwoch.

An dieser Stelle sei gesagt, dass es zur Zeit zwei gut laufende Trainingsgruppen gibt. Die Anfänger trainieren immer mittwochs von 16:00 bis 17:30 und die Fortgeschrittenen mittwochs von 17:30-19:00 sowie montags von 18:30-20:00. Seit dem Weihnachtsferien wurde eine übergroße Mittwochsgruppe in die oben beschriebenen Gruppen aufgeteilt und die Fortgeschrittenen trainieren nun seit März auch montags.

Beide Gruppen sind jedes Mal mit 10-14 Spielern gut besetzt, sodass sie in einer passenden Trainingsgruppe trainieren können. Besonders mit dem zusätzlichen Montagstermin kann die 2. Gruppe nun angemessen und intensiv trainieren.

Zuletzt möchte ich mich bei den Spielern für die schöne Zeit beim OSC bedanken, denn für mich geht es ab April für ein dreimonatiges Praktikum nach Derby, UK und ab September in den Vorbereitungsdienst. Wo mich das Land Niedersachsen hinschicken wird klärt sich Ende Juni. Das Training nach den Osterferien wird ab dann montags immer von Danica und Philipp geleitet und mittwochs von Julia und Philipp. Ich wünsche euch viel Spaß mit den Kids und hoffe, dass es euch genauso viel Freude macht wie mir!

Kreisrangliste 2012: Tolle Meldezahlen

Durchfahrtshöhe je nach Wasserstand, animiert

Quelle: commons.wikimedia.org

Nachdem gestern ja die offizielle Anmeldefrist abgelaufen ist, hier eine erste Wasserstandsmeldung:

Morgen starten voraussichtlich 52 Kinder und Jugendliche aus neun Stadtvereinen ab 10 Uhr in Halle A des OSC-Sportzentrums an der Hiärm-Grupe-Straße.

Da einige der Teilnehmer auch in zwei Klassen antreten werden, sind das derzeit 75 Meldungen!

Das ist doch eine prima Resonanz. Wir freuen uns auf morgen.

Nachbericht zur Schüler Kreisrangliste

Philipp Lauenstein hat unsere beiden Schüler Leander Säverin und Marian Backs zur OS-Kreisrangliste begleitet, hier sein Bericht dazu:

„Wacker geschlagen bei der Kreisrangliste in der Jellinghaushalle haben sich unsere beiden Schülerspieler Leander Säverin und Marian Backs. Für beide Nachwuchsspieler war es die erste Teilnahme an einem Turnier. Für die Schüler B Klasse, in der Leander an den Start ging, fiel um 11 Uhr der Startschuss.

Gleich im ersten Spiel durfte er gegen den späteren Gewinner David Zimney von der TSG antreten. Dieser war sehr stark aufgelegt und schlug Leander mit 3:0. Man darf gespannt sein, was man von diesem David Zimney, der auch noch die Schüler A Klasse gewann, in Zukunft noch zu erwarten kann. In den weiteren Spielen steigerte sich Leander jedoch immer weiter, hatte in einigen Spielen etwas Pech und kam dem Sieg immer näher. Sein letztes Spiel konnte er dann hochverdient gewinnen und mit einem 10.Platz nach Hause fahren.

Marian, der erst seit wenigen Monaten Tischtennis spielt, musste sich in der Schüler A Klasse mit Spielern messen, die schon um einiges länger dabei sind. Sein Talent deutete er hier in einigen Spielen an und konnte den ein oder anderen Erfahrenen ärgern. Beeindruckend bei beiden OSClern an diesem Tag war, dass sie bis zum letzten Spiel kämpften und bis zum Schluss mit Spaß dabei waren.“

NOZ Artikel: Osnabrücker Tischtennis auf Schüler Landesrangliste

In der heutigen NOZ  Ausgabe (Neue Osnabrücker Zeitung) werden im Sportteil auf Seite 12 die Platzierungen der Schüler/innen auf dem Landesranglistenturnier in Sulingen positiv erwähnt.

Schülerinnen A:
3. Platz: Saskia Kameier (SV Wissingen)
6. Platz: Rica Henschen (SV Oldendorf)
9. Platz: Gina Henschen (SV Oldendorf)
10. Platz: Nina Shiiba (SV Oldendorf)

Schülerinnen C:
7. Platz: Karolin Eickhoff (SV Oldendorf)

Schüler A:
5. Platz: Jannik Hehemann (BSV Holzhausen)
12. Platz: Oliver Tüpker (TSV Venne)

Hier gehts zum Artikel: NOZ Artikel vom 08.09.2009