Schlagwort-Archive: Olympische Spiele 2016

TT in Rio: Endspurt

Gestern gab es die erwartete befürchtete Silbermedaille für das deutsche Damenteam gegen die übermächtigen Chinesinnen. Mehr als ein Satzgewinn im Doppel war leider nicht drin. Dennoch Hut ab vor der Leistung unserer Spielerinnen. Mit Silber hatten vor Beginn des Turniers wohl nur die größten Optimisten gerechnet.

Heute spielen die deutschen Herren um 16:00 Uhr gegen Südkorea um Bronze. Hoffentlich können sich Ovtcharov, Boll und Steger nach der schmerzhaften Halbfinalniederlage von Montag nochmal neu motivieren und die Südkoreaner schlagen.

Deutschland-Bezwinger Japan bekommt es dann im Spiel um Gold um 0:30 Uhr mit China zu tun, und auch hier dürfte ziemlich klar sein, wer Gold mit nach Hause nimmt.

Einen Livestream gibt es für beide Spiele wie immer an dieser Stelle: rio.zdf.de/live

TT in Rio: Jetzt geht es um Medaillen

C-FIUV (9981292485)

Die deutschen Teams im Höhenflug (By Jonathan Palombo (C-FIUV) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons)

Was in den Einzelwettbewerben nicht geklappt hat, das geht jetzt in den Mannschaftskonkurrenzen. Beide deutschen Teams sind auf Medaillenkurs.

Gestern Abend besiegten die Herren im Viertelfinale Österreich relativ ungefährdet mit 3:1 und zogen damit ins Halbfinale ein. Dort treffen sie auf Japan. Dieses Spiel ist für heute Abend 20:00 Uhr angesetzt.
Einen Livestream gibt es hier: *klicken*.

Die größte Überraschung schafften aber die deutschen Damen. Sie qualifizierten sich heute Nacht in einem 4-Stunden-Krimi gegen Japan sensationell für den Einzug ins Finale!

Am Ende entschied ein Kantenball von Abwehrspezialistin Han Ying gegen Ai Fukuhara im Fünften (11:9) das gesamte Spiel mit 3:2 zugunsten des deutschen Teams. Damit ist die Silbermedaille sicher! – Nur die allergrößten Optimisten Fantasten dürften im Finale gegen die Übermacht China auf mehr hoffen. 😉

Das Damenfinale findet übrigens am Dienstag (Ortszeit 19:30 Uhr) statt, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es dazu einen Livestream geben wird.

 

TT-Mannschaftswettbewerbe in Rio

So, das hat ja gestern bzw. heute Morgen sehr gut funktioniert. Sowohl die Damen gegen Hongkong als auch die Herren gegen Taiwan sind eine Runde weiter.

Heute geht’s bei den Herren gleich weiter mit den Viertelfinalspielen. Um 20 Uhr spielen Ovtcharov, Boll und Steger gegen Österreich um den Einzug ins Halbfinale.

Das gibt es in jedem Fall komplett im Livestream zu stehen, Teile davon vermutlich auch in der ARD-Fernsehberichterstattung.

Die Damen stehen bereits im Halbfinale. Für sie geht es Montag heute Nacht(!) um 0:30 Uhr gegen Japan. Eine Übertragung im Livestream ist angekündigt.

Ein Sieg und Silber ist sicher, eine Niederlage und es bleibt die Chance auf Bronze gegen den Verlierer des Halbfinals China gegen Singapur.

Nach den Einzelwettbewerben: In Rio geht’s weiter

So, die Medaillen in den Einzelkonkurrenzen sind verteilt und erwartungsgemäß ging an China kein Weg vorbei.

Das Endspiel der Herren gestern Nacht war dem Vernehmen nach ein sicheres Ding für Ma Long. 4:0 besiegte er Zhang Jike und sicherte sich so seine erste Goldmedaille in Rio.

Das dürfte aber nicht die letzte für ihn gewesen sein, denn nun geht es weiter mit den Mannschaftswettbewerben, und auch dort sind die Chinesen sowohl bei den Damen als bei den Herren klare Favoriten.

Heute Abend um 20:00 starten übrigens die deutschen Frauen im Achtelfinale gegen die USA. Das Spiel wird per Livestream zu sehen sein.

Die deutschen Herren müssen dann morgen um 20:00 Uhr gegen Taiwan in die Box.

TT heute in Rio

Spezialservice für Christoph. 😉

Heute werden bei den Männern die Halbfinals und das Finale ausgetragen.

Die Halbfinals laufen ab 15:00 Uhr im Stream:

  • Ma Long vs. Jun Mizutani und
  • Vladimir Samsonov vs. Zhang Jike

Die Finals laufen heute Nacht ab 01:30 Uhr im Stream.

Die Streams finden sich hier:

TT heute in Rio

Im Tischtennis gibt es heute zwei Streamblöcke bei ARD und ZDF. Links gibt es unter folgender Webadresse: *Livestreams*

Am Nachmittag 16:00 bis 18:30 Uhr gibt es mit Petrissa Solja (ca. 16 Uhr) und Dimitrij Ovtcharov (ca. 17 Uhr) zwei deutsche Spieler zu sehen.

In einem Nachtblock von 01:30 bis 03:20 Uhr gibt es Achtelfinals bei Männern und Frauen zu sehen.

Update 1: Petrissa Solja ist leider vorhin ausgeschieden. Gegen eine südkoreanische Abwehrspielerin war sie chancenlos.

Update 2: Dimitrij Ovtcharov hatte seine liebe Mühe mit dem starken Li Ping, der für Qatar startet. Im Entscheidungssatz behielt er mit 11:9 knapp die Oberhand und ist damit eine Runde weiter.

TT bei den Olympischen Spielen

Pirna DDR Museum Fernseher Junost402B

Olympisches Tischtennis im TV (von Maddl79 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons)

Heute Nacht (ab 23:55 Uhr) geht es für die ersten deutschen Akteure los.

Das ZDF sendet eine längere Zusammenfassung vom Ying Han-Spiel gegen Komwong aus Thailand nach 1 Uhr.

Timo Boll spielt gegen den Russen Shibaev. Das Spiel wird im TV eventuell live gezeigt.

Ansonsten gibt es noch sechs verschiedene Livestreams <http://rio.zdf.de/live/>, auf den weitere Wettbewerbe verfolgt werden können.

Den Tischtennis-Livestream gibt es hier: <http://rio.zdf.de/live/2533/>.