Schlagwort-Archive: Mirko Kretschmer

Königstransfer: Mirko Kretschmer nach Westerkappeln

Scratcht absofort wieder an der "Platte"! (Mirko Kretschmer)

Scratcht absofort wieder an der „Platte“! (Mirko Kretschmer)

Kurz vor Schließung des Transferfensters hat TSV Westfalia 06 Westerkappeln noch einmal zugeschlagen und für die Rückserie den ehemaligen OSCler Mirko ‚Scratchy‘ Kretschmer verpflichtet.

Laut lokaler Presse soll Kretsche für die 2. Herren um Captain Sascha Mochner in der Bezirksklasse debütieren.

Wir wünschen dir auf diesem Wege alles Gute und viel Erfolg, Mirko!

OSC & Mirko Kretschmer gehen getrennte Wege!

„scratch it if you can“

Wie schon aus der Überschrift zu erkennen, haben sich der OSC und Mirko Kretschmer (2. Herren, Bezirksliga) in beiderseitigen Einvernehmen auf eine Auflösung des noch bis 2099 geltenden Kontraktes – die Ablöse lag bei ca. 100.000 Euronen 😉  – verständigt.

Das Gute bleibt in unseren Gedanken. Hier noch ein kurzer Abschnitt zu seinen Erfolgen mit dem OSC:

„Seit 2008 war der gebürtige Schinkel-04er in unseren Reihen und half gleich in seiner ersten Saison tatkräftig mit, dass wir mit unserer 1. Herren in der 1. Bezirksklasse (Levien, Kauke, Kretschmer, Härtel, Höpfner & Hakemann) die Klasse hielten. Einzelerfolge über Marvin Schlicker, Dirk Moldenhauer (damals SSC Dodesheide), Reinhold Erhard, Daniel Gödde, den jungen Fynn Pörtner/Simon Wächter 😉 oder Miguel Pereira bleiben besonders in Erinnerung.

Unvergessen die Aufstiegsrelegation 2010 zur Bezirksliga Süd, wo Mirko gegen Patrick Friemel & Franz Kock (beide Union Meppen) sowie gegen Klaus Lübbers (SV Bawinkel) erfolgreich war und der Mannschaft damit zum Relegationssieg und Aufstieg in die Bezirksliga verhalf.“

Unsere 2. Herren wird somit die restlichen Spiele mit Levien, Aprile, Krüger, Härtel, von der Haar + x bestreiten.

Ziel ist weiterhin, den zweiten Platz zu sichern und die Aufstiegsrelegation im Mai zu bestreiten. – Dabei sein ist alles. 😉

Mirko, auch nochmal auf diesem Wege für die Zukunft alles Jute!

Markus Frankenberg gewinnt in Schledehausen!

Ab heute gehts auf dem Goldenen Schläger in Schledehausen wieder rund.  In der Herren B Konkurrenz werden Mirko Kretschmer, Markus Frankenberg und Stefan Härtel um 18:30 Uhr im Einzel aufschlagen.

Am darauffolgenden 2. Januar sind Philipp Lauenstein, Michael Hüls, Markus Frankenberg, Stefan Härtel und Neuzugang Dominic Kreusch bei den Herren C mit von der Partie. Bei den Herren E geht Markus Quirin an den Start.

Wir werden euch über Ergebnisse in beiden Klassen auf dem Laufenden halten!

*UPDATE*:
In der Herren B Konkurrenz scheitern Mirko Kretschmer an Bernt Hirschberg, Mario Nintemann & Stefan Holtmeyer sowie Stefan Härtel an Hinrich Buermeyer & Dieter Clausing. Markus Frankenberg kämpft sich als zweiter aus der Gruppenphase und besiegt im Achtelfinale Sebastian Witte vom TSG Burg Gretesch mit 3:1. Im Viertelfinale ist für Markus gegen Steven Shorten (TTC Lengerich) Endstation.

*UPDATE2*:
In der Herren C Konkurrenz erreicht Dominic Kreusch nach harten Kampf in der Gruppenphase (Sieg über Andreas Lagemann und Manuel Toppmöller das Achtelfinale. Gegen unseren ehemaligen Mitspieler Ernst-Werner Heinicke hatte er jedoch beim 0:3 keine Schnitte. Stefan Härtel kommt als Gruppenerster nach Erfolgen über Norbert Maas und Jonas Peping in die Playoffs. Nach Freilos und dem Sieg über Müller (Rheine) unterlag er im Viertelfinale, wie schon Michael Hüls eine Runde zuvor, Mario Nintemann.

Markus Frankenberg spielte sich nach einem langen Tag ins Finale, wo er ebenfalls auf Nintemann traf und mit 3:0 den Pott nach Osnabrück holte.

OSC schlägt in Schledehausen auf!

Ab heute gehts auf dem Goldenen Schläger in Schledehausen wieder rund.  In der Herren B Konkurrenz werden Mirko Kretschmer und Stefan Härtel um 18:30 Uhr im Einzel aufschlagen.

Am darauffolgenden 2. Januar sind Philipp Lauenstein, Michael Hüls, Markus Frankenberg, Stefan Härtel und Neuzugang Dominic Kreusch bei den Herren C mit von der Partie.

Wir werden euch über Ergebnisse in beiden Klassen auf dem Laufenden halten!