Schlagwort-Archive: Mini Meisterschaften

Ein Schlag ins Wasser: Kreisentscheid Mini-Meisterschaften

Einige werden es heute bereits in der Neuen Osnabrücker Zeitung auf der Regionalsportseite gelesen haben: Die Teilnehmerzahl an dem von uns am Sonntag organisierten Turnier war genau 0, in Worten null.

Kein einziges Kind erschien zum geplanten Turnierbeginn in der Halle. Dabei hatte sich vor allem Klaus Jansen im Vorfeld um alles gekümmert: Kontakt mit dem Verband aufgenommen, Preise besorgt, die Stadtvereine angeschrieben, Plakate ausgehängt, die Hallenzeit reserviert, Helfer angeworben, … – Alles umsonst. In der Halle warteten Klaus, Phil, Sebastian, Niklas, Ivan, Timon und ich vergeblich. Schade drum!

Was will uns das sagen? Ist Tischtennis als Randsportart zum Aussterben verurteilt, weil kaum noch Kinder Lust dazu haben? Oder lag es wirklich nur am schönen Wetter? Ich weiß es nicht. 

Philipp Lauenstein hat sich dazu ein paar Gedanken gemacht. Das wird hier morgen zu lesen sein.

Kreisentscheid Mini-Meisterschaften beim VfL Osnabrück am 28. Februar

Tischtennis

Kreisentscheid Mini-Meisterschaften beim VfL (Foto: Deutsche Sport Privatschule (Eigenes Werk), CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons)

Update 24.2.: Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden!

Am Sonntag, den 28. Februar 2016 ab 10 Uhr findet der Kreisentscheid für die diesjährigen Mini-Meisterschaften in der Sporthalle der Backhaus-Schule an der Hackländerstraße statt.

Gespielt wird in drei Altersklassen:

  • 0-8 Jahre
  • 8-10 Jahre
  • 10-12 Jahre

Teilnehmen können alle Kinder, die bisher noch nicht für einen Verein an Punktspielen oder Turnieren teilgenommen haben.

Eine Anmeldung ist zwar nicht unbedingt notwendig, allerdings freuen sich die Organisatoren vom ausrichtenden VfL Osnabrück um Max Kempe über eine kurze E-Mail an maximilian.kempe@web.de, damit sie die Veranstaltung besser planen können.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und dem VfL ein gutes Gelingen.

Minimeisterschaften Ortsentscheid beim OSC

von links: Colin Jäkel, Julian Elgert und Bardia Hashemizadeh

von links: Colin Jäkel, Julian Elgert und Bardia Hashemizadeh

Am Mittwoch, den 29.01.2014 haben wir einen Ortsentscheid der Minimeisterschaften durchgeführt. Bei diesem Turnier dürfen alle Kinder bis 12 Jahre, die bisher noch nicht an offiziellen Wettkämpfen teilgenommen haben, mitspielen. Der Ortsentscheid wird dabei meist vereinsintern oder in Schulen durchgeführt. Die jeweils vier Besten einer Altersklasse (8 Jahre und jünger, 9-10 Jahre, 11-12 Jahre) qualifizieren sich zum Kreisentscheid, bei dem die Besten aus der Stadt Osnabrück teilnehmen.

Im letzten Jahr haben sich sogar Michelle Rieger (3. Schüler) und Lennard Hofmann (2. Schüler) bis zum Bezirksfinale qualifiziert. Beide spielen zur Zeit ihre erste Punktspielsaison , wobei Lennard in der Hinserie schon fünf Spiele gewonnen und sich damit einen guten TTR-Wert erkämpft hat. Die letzten Spiele zeigten, dass es so auch in der Rückrunde weiter geht!

In diesem Jahr hat sich Colin Jäkel (Jahrgang 2005) direkt in seiner Altersklasse I qualifiziert, da er der einzige seiner Altersklasse war. Ebenso direkt qualifiziert haben sich in der Altersklasse II Julian Elgert (Jahrgang 2003) und Bardia Hashemizadeh (Jahrgang 2004), wo im direkten Vergleich Julian den 1. Platz belegte.

von links: Jan Henze, Danial Mesgary, Max Schröder, Sebastian Heinecke, Thorben Franke-Stehmann, Henry Baumann, Babak Hashemizadeh

von links: Jan Henze, Danial Mesgary, Max Schröder, Sebastian Heinecke, Thorben Franke-Stehmann, Henry Baumann, Babak Hashemizadeh

In der Altersklasse III der 11-12-jährigen wurde es mit sieben Startern dann schon spannender. Dort belegte Jan Henze (Jahrgang 2001) den 1. Platz. Gefolgt von Danial Mesgary (Jahrgang 2002) auf dem 2.Platz, Max Schröder (Jahrgang 2002) auf Platz 3 und Sebastian Heinecke (Jahrgang 2001) auf dem 4. Platz. Damit qualifizieren sich die ersten Vier zum Kreisentscheid. Leider nicht mit dabei, aber trotzdem gut gespielt haben Thorben Franke-Stehmann 5. Platz, Henry Baumann 6. Platz und Babak Hashemizadeh 7. Platz.

Tischtennis mini-Meisterschaften am Sonntag, dem 20. Januar

Am Sonntag beim OSC: Die mini-Meisterschaften

An diesem Sonntag, dem 20.01.2013 veranstalten wir vom OSC einen Ortsentscheid der Tischtennis mini-Meisterschaften.

Eingeladen sind alle Jungen und Mädchen bis 12 Jahre, die bisher noch an keinen offiziellen Wettkämpfen (Punktspiele, Meisterschaften, …) teilgenommen haben. Gespielt wird in drei verschiedenen Altersklassen, in denen sich die Besten bis zum Bundesfinale qualifizieren können.

Los geht es ab 14:15 Uhr in der Halle B. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten:

Es werden aber auch noch Anmeldungen am Spieltag bis 14:30 Uhr angenommen.

Und was ist, wenn ich älter als 12 Jahre bin?!? DANN bist du natürlich trotzdem ganz herzlich eingeladen zu helfen oder zuzugucken, um die Kleinen und Großen zu unterstützen! Über Helfer und Kuchenspenden würden wir uns immer noch sehr freuen. Bitte einfach an mich wenden!

Mini-Meisterschaften: Kay Niepert fährt zum Bundesfinale

Eine tolle Geschichte hat sich bei den diesjährigen Mini-Meisterschaften vollzogen. Die Schüler (9-10-jährig) Tobias kleine Trimpe, Kay Niepert und Philipp Kuhnert (allesamt vom TSG Burg Gretesch) erreichten beim Stadtentscheid die ersten drei Plätze.

In Großefehn (Leer) ging es dann mit den Bezirksmeisterschaften weiter, wo die drei dank guter Auslosung erst im Halbfinale aufeinander stoßen konnten. Aus der Theorie wurde Praxis, Stadtmeister Tobias kleine Trimpe konnte sich abermal im Finale gegen Kay Niepert durchsetzen, Philipp Kuhnert holte zum zweiten Mal einen hervorragenden dritten Rang. Alle drei durften somit auch an den Landesmeisterschaften teilnehmen und wieder gelangen exzellente Ergebnisse. Tobias holte sich Platz 5, Kay drehte richtig auf und erreichte zum dritten Mal hintereinander das Finale.

Dass er dort auch noch als Sieger vom Tisch ging, war die Krönung des Ganzen!

Herzlichen Glückwunsch zum Landesmeistertitel und viel Erfolg beim Bundesfinale. Wir drücken die Daumen!

PS: Hier die Berichterstattung der NOZ: *klick* und von TT-OS.de: *klick*

Mini-Meisterschaften in Sutthausen

Am 13. März findet der Kreisentscheid der diesjährigen Mini-Meisterschaften statt. Rot-Weiß Sutthausen tritt wie im Vorjahr als Veranstalter auf und freut sich auf zahlreiche junge Teilnehmer.

Die Besten qualifizieren sich für den Bezirksentscheid.

Wer dabei sein möchte sollte einmal die Ausschreibung näher begutachten. Diese könnt Ihr euch hier ansehen: *klick*

Rekordteilnehmerzahlen gab es bereits beim Ortsentscheid in Gretesch zu vermelden. 39 Kinder gingen dabei an den Start!

Mini Meisterschaften: Kreisentscheid am Sonntag

Am Sonntag den 07.03.2010 ist es wieder soweit. Die Mini Meisterschaften von Osnabrück finden beim Rot-Weiß Sutthausen statt und gehen nach dem Vorausscheidungen in den Ortsentscheiden in die zweite Runde, dem sogenannten Kreisentscheid.

Teilnehmen können alle Jungen und Mädchen bis einschließlich 12 Jahre. Zusätzliche Bedingung ist, dass jene nicht an Punktspielen bzw. offiziellen Meisterschaften (Ausnahme: Mini Meisterschaft) partizipiert haben. Für Essen & Trinken ist dank der Sutthauser Cafeteria bestens gesorgt, eine Tombola rundet das ganze gelungen ab. 

 Die Ausschreibung zu den Mini Meisterschaften findet Ihr unter diesem Link: *klick*