Schlagwort-Archive: Jonah Schlie

Transfercoup in Oesede!

Die SF Oesede vermelden soeben einen spektakulären Neuzugang für die nächste Saison. Jonah Schlie, derzeit noch in der Regionalliga für den TSV Lunestedt im oberen Paarkreuz unterwegs, spielt ab der nächsten Saison für die 1. Herren der Oeseder und kehrt damit auch sportlich wieder in die Region zurück.

Damit verstärkt sich das Oberliga-Team von Kapitän Andreas Scholle noch einmal erheblich und wer weiß, wenn es in dieser Saison mit dem Aufstieg klappen sollte, gibt es ab Herbst vielleicht sogar Regionalliga-Tischtennis in Oesede zu sehen. Wir drücken die Daumen.

Weitere Infos gibt es aus erster Hand hier: *klick*

Regionalliga-Relegation: SF Oesede meets Jonah Schlie

relegation-oesede-osc-osnabrueck-tischtennis

Der Oberligst Sportfreunde Oesede um die Spitzenspieler Andreas Scholle & Jannik Hehemann hat am morgigen Sonntag eine besonders schwere Aufgabe zu lösen.

Es erinnert ein wenig an die zwei „Überraschungssaisons“ der TSG Dissen, die jeweils auf Platz 2 in der Verbandsliga endeten und einmal eine Aufstiegsrelegation gegen die eben genannten Oeseder und zwei Saisons später gegen den SSV Neuhaus bescherte. Beide Matches gingen gegen die haushohen Favoriten aus der oberen Klasse jeweils mit 0:9 verloren.

Dabei steht die Einschätzung nicht in Verbindung mit den beiden 0:9-Klatschen, sondern eher mit dem Status: „dicker Underdog“.

oesede-hude-tischtennis-osnabrueck

Auf geht’s Oesede! 😉 (Foto: S. Härtel)

Ich bin jedoch davon überzeugt, dass Captain Carsten Dunkel die Jungs passend eingestellt hat und deshalb die Reise zum Gastgeber Lunestedt nicht zur Kaffeefahrt mutieren sollte.

Vielleicht hat man sich insofern auch auf einen der verrücktesten Relegationstermine der Geschichte geeinigt. Der 1. Mai wird wohl noch nicht häufig für so eine Veranstaltung genutzt worden sein 😉 .

Die Frage ist nun, wieviel Fans können die drei Relegationsteilnehmer an diesem Datum für sich gewinnen. Oder kommt der Bollerwagen mit zum Spiel?

Wie immer hat Oesede einen klasse Vorabbericht geschrieben, wo auf die Gegner en Detail eingegangen wird. Hier gehts zum Artikel: *klick*

Ein besonderer Fokus wird dabei auf den Voxtruper Jonah Schlie gelegt, der bekanntlich für den TSV Lunestedt antritt und vor Kurzem bei den deutschen Jugendmeisterschaften erst vom Zweitplatzierten Hohmeier gestoppt werden konnte.

Wir drücken ganz fest die Daumen und hoffen auf einen positiven Ausgang für die Sportfreunde.

Regionalliga in Osnabrück, das hat es schon lange nicht mehr gegeben!

Tutti frutti-Kurzmeldungen

Tutti frutti ice cream

Tutti frutti (Foto: Ted Bongiovanni, Quelle: commons.wikimedia.org)

In den letzten Tagen haben sich hier so einige interessante Nachrichten aus der TT-Welt angesammelt, die durch das Herumliegen natürlich nicht besser werden, aber für Einzelveröffentlichungen dann doch nicht ausreichen. Deshalb hier ein entlastender Sammeleintrag. 😉

  • Beim TT-Weltcup (Preisgeld 150.000 US-Dollar!) an diesem Wochenende in Liverpool startete Timo Boll mit zwei Siegen in seiner Gruppe in den Wettbewerb, während Dimi Ovtcharov zweimal gratulieren musste und damit kaum noch Chance auf den Einzug ins Viertelfinale hat.
    Update 1: Timo Boll zieht nach seinem dritten Sieg jetzt ins Viertelfinale ein.
    Update 2: Nach einem 4:0-Erfolg über den Südkoreaner Joo Saehyuk im Viertelfinale geht es jetzt im Halbfinale gegen Samsonov.
    Update 3: Timo Boll erreicht nach einem Sieg gegen Samsonov das Finale. Dort trifft er auf Ma Long, der im Halbfinale Xu Xin ausschaltete. 
  • Bei der Landesjugendrangliste in Göttingen holte sich Jannik Hehemann von den Sportfreunden Oesede den zweiten Platz. Jonah Schlie von der TSG Dissen belegte dazu einen starken sechsten Platz in dieser Konkurrenz. Glückwunsch auch von dieser Stelle.
  • Am Sonntag, den 7. Oktober veranstalten die Sportfreunde Oesede ab 11 Uhr ihr zweites Kinder-Eltern/Großeltern Tischtennisturnier. Mehr dazu *hier*.
  • Vom 31. Oktober bis zum 4. November finden in Bremen wieder die German Open statt. Das solltet Ihr Euch schon mal in Euren Kalender eintragen. Ein Besuch lohnt bestimmt.

Stadtmeisterschaften: Ergebnisse online

Am Samstag und Sonntag fanden die Stadtmeisterschaften von Osnabrück statt.  Damit auch Ihr einmal einen Überblick über die Ergebnisse erhaltet,  haben wir sie für euch hier einmal aufbereitet.

Ein großes Lob vorweg an Ralf Schrick und den Ausrichter SC Schölerberg, die das ganze schon seit Jahren betreuen.

Einzel:
m. Jugend: 1. Lukas Lampe (Schölerberg) 2. Matti Leive (Schöl.) 3. Jonah Schlie (Voxtrup)
w. Jugend: 1. Romina Aubke (Gretesch)
m. Schüler A: 1. Jonah Schlie (Voxtr.) 2. Lukas Lampe (Schöl.) 3. Tom Janßen (Schöl.) & Nils Melcher (Widuk.)
m. Schüler B: 1. Jonah Schlie (Voxtrup) 2. Lukas Lampe (Schöl.) 3. Jens Ole Heyen (Voxtrup)
w. Schüler B: Julia Flottmann (Sutthausen)

Herren A: 1. Sebastian Witte (Gretesch) 2. Bernd Hirschberg (Gretesch)
Herren C: 1. Ernst Werner-Heinicke (Schölerberg) 2. Dierk Buntrock (Gret.) 3. Sebastian Peters (Schöl.)
Herren D: 1. Stefan Brockmann (Piesberg) 2. Andre Wichmann (Piesberg) 3. Joachim Böhm (Sutth.) & Anton Große (OSC)
Herren E: 1. Valentin Hein (Widukindland) 2. Rene Zietz (Widukindland) 3. Wichmann (Piesb.) & Meisel (Schöl.)

Damen: 1. Sigrid Knust (Sutthausen) 2. Christine Schneider (Darum) 3. Ursula Heidemann (Darum)

Detaillerte Ergebnisse zu Doppel & Einzel findet Ihr im PDF hier: *klick*

Patric Bachert, Tobias Murra & Jonah Schlieh am Feiern

Am heutigen Tage wir unser Patric 43 Jahre jung. Erst vor Kurzem erreichte er mit seiner vierten Herren den Aufstieg in die Kreisliga. Happy Birthday und lass es Dir heute mal so richtig gut gehen!

Apropos: Für alle Interessierten, die wissen möchten wer Grund hatte auf der Kreisrangliste Jugend zu feiern, hier einmal die Ergebnisse:

Jugend
1. Tobias Murra, SC Schölerberg
2. Lukas Lampe, SC Schölerberg
3. Jost Hellweg, VfR Voxtrup

Schüler A
1. Jonah Schlie, VfR Voxtrup
2. Lars Niepert, TSG Burg Gretesch
3. Tom Janßen, SC Schölerberg

Schüler B
1. Jonah Schlie, VfR Voxtrup
2. Jens Ole Heyen, VfR Voxtrup
3. Mattis Buschmann, SC Schölerberg

Schüler C
1. Nicolas Bergmann, SC Schölerberg