Schlagwort-Archive: Jannik Hehemann

SF Oesede: Ulrich Köhne verabschiedet

Ulrich Köhne (rechts): Standing Ovations für den TT-Routinier (Foto: noz.de)

Auf der Mitgliederversammlung der Tischtennis Abteilung der Sportfreunde Oesede war es soweit.

Der bisherige Präsident Ulrich Köhne übergab das Zepter nach 26-jähriger Regentschaft an Carsten Krieger.

Des Weiteren wurde Jannik Hehemann, Spieler der Oberligamannschaft, in den Vorstand gewählt und übernimmt damit das Amt von Lothar Schnier (Koordination Jugendarbeit).

„Die erfreulich zahlreich erschienenen Mitglieder der Tischtennis-Abteilung der Sportfreunde Oesede erhoben sich spontan und spendeten minutenlangen Beifall als Ausdruck der Wertschätzung, die sie „ihrem Präsi“ für seine Leistung entgegenbrachten.“ (News: sportfreunde-oesede.de)

Wir zollen Uli Köhne höchsten Respekt für seine ehrenamtlichen Leistungen und wünschen natürlich auch dem neuen Vorsitzenden Carsten alles Gute!

Wochenendtischtennis beim OSC und anderswo

Unbekannte Wespe - 11 Juni 2k11 03

Mieses Wetter am Wochenende? Zeit zum Tischtennisgucken! (Foto: ADwarf, via commons.wikimedia.org, CC-Lizenz)

Die Wetteraussichten für’s Wochenende sind ja eher trübe. Was liegt da näher – abgesehen vom heimischen Sofa – als sich in Sachen Tischtennis umzutun. Es gibt schließlich einiges zu sehen.

Landesmeisterschaften der Damen und Herren in Oesede

Starten wir mit den Landesmeisterschaften der Damen und Herren in Oesede. Die 67. Meisterschaften werden in diesem Jahr von den SF Oesede ausgerichtet. In der Sporthalle der Michaelisschule an der Graf-Stauffenberg-Str. 19 in Georgsmarienhütte gibt sich die niedersächsische Elite an diesem Wochenende ein Stelldichein.

Aus unserer Region startet in der 32-köpfigen Herrenkonkurrenz leider nur Jannik Hehemann. In der Damenkonkurrenz aber ist der Großraum Osnabrück dagegen gewohnt stark vertreten. Gleich sieben Damen, drei aus Wissingen, vier aus Oldendorf, starten in dem 32er-Feld.

Los geht’s am Samstag ab 11:00 Uhr mit der Dameneinzel-Konkurrenz. Die Herren beginnen im Anschluss um 12:10 Uhr. Am Sonntag geht es dann ab 9 Uhr mit den Doppelkonkurrenzen weiter.

Weitere Einzelheiten inklusive Ausschreibung findet Ihr hier *klick*. – Nachmelden könnt Ihr leider nicht mehr. 😉

Zwei Heimspiele in der Halle B an der Hiärm-Grupe-Straße

Sowohl die 1. als auch die 2. Herren gehen am Sonntag Nachmittag für den OSC auf Punktejagd. Während es die 1. Herren es ab 14 Uhr mit dem Landesliga-Spitzenreiter vom TuS Sande (19:1 Punkte) zu tun bekommt, tritt die 2. Herren ab 15:30 Uhr gegen den SC BW Papenburg an.

Die 1. Herren hat in diesem Duell wohl nur Außenseiterchancen, doch die Begegnung der 2. Herren in der Bezirksliga könnte durchaus spannend werden, wenn die Papenburger ihre beste Sechs aufbieten. Das Hinspiel konnten Levien, Härtel & Co. mit 9:5 für sich entscheiden.

Sehenswert sind beide Partien allemal. Also macht Euch auf, um die Jungs angemessen zu unterstützen!