Schlagwort-Archive: Herren

Anmeldung zum Pfingstturnier läuft

Helmholtzschule gym frankfurt hesse germany 1928

Die Vorbereitung auf Dissen läuft bereits (Foto: von unbekannt, Public domain, via Wikimedia Commons)

Jaaa, das neue Jahr geht nun schon in die achte Woche und so langsam aber sicher kann man sich ja mal der Sommer-/Turnierplanung widmen. Und welches Turnier sollte da auf gar keinen Fall fehlen? Richtig! Das Pfingstpokalturnier in Dissen.

Pfingsten ist noch weit weg, denkt ihr jetzt. Aber die TSG hat bereits am Dienstag mit der Anmeldephase begonnen. Unter folgendem Link könnt ihr euch für die verschiedensten Klassen anmelden. *Klick*

Das Turnier verspricht sicherlich auch in diesem Jahr wieder eine Menge Spaß, eine familiäre Atmosphäre und bestimmt auch Sport der Spitzenklasse. Gerade in den oberen Turnierklassen tummeln sich bekanntermaßen diverse Profi-SpielerInnen.

Und der besondere Reiz am Dissener Pfingstturnier neben der tollen Stimmung: Ihr tretet als 2er Team beim Turnier an – doppelt hält ja bekanntlich besser. Die Anzahl an OSClern war im letzten Jahr überschaubar. Also: Anmelden, drauf freuen und vom 22.-24. Mai den OSC würdig in Dissen vertreten.

Den Link zur Anmeldung findet ihr hier:
http://tischtennis-tsg-dissen.de/index.php?aufruf=pfingsten&a1=pf2015

Und natürlich darf auch die Turnierausschreibung nicht fehlen:
http://www.tischtennis-tsg-dissen.de/pdf/ttflyer-2015.pdf

Die EM-Finals in der Analyse

Der ehemalige deutsche Bundestrainer Richard Prause analysiert im Auftrag von Butterfly beide Finals im Zusammenschnitt.

Nebenbei bemerkt: Die Live-Übertragung vom Wochenende bei laola1.tv erweckte für mich den Anschein, dass die Halle so gut wie ausverkauft war. Diese Bilder hier, vermutlich von einer Butterfly-Kamera auf der gegenüberliegenden Hallenseite aufgenommen, zeigen etwas ganz anderes. 😉

Das Herren-Finale: Portugal – Deutschland

Das Damen-Finale: Österreich – Deutschland

WM, Noppen, Anti, Gegentopspin, Punktspiele, Interview & Livestreams!

Foto: Holger Straede - Quelle: tus-hilter-tischtennis.de

Nachdem wir nun hinter die Künste & Geheimnisse der Anti- und Noppenbeläge gekommen sind (wir berichteten: Lange Noppen? Mir doch egal!), brachte uns Redakteur Stefan Fangmeier (by mytischtennis.de) auf den nächsten Weg Richtung Gegen-Topspin.

Beweis-Videos von erfolgreichen „Counter-Topspins“, die man derzeit en masse bei der Tischtennis-WM in Dortmund erleben kann, bitte einfach bei YouTube online stellen :D.

Was geht überhaupt am Wochenende noch so?

Am heutigen Freitag gehts für unsere Herren-Nationalmannschaft im Viertelfinale gegen Schweden, die Portugal eine K.O.-Runde zuvor mit 3:0 aus dem Weg räumten.
16 Uhr gehts los und Ihr könnt wie immer live dabei sein. Hier der Livestream: *klick*. Digitalfernsehempfänger schalten ab 16 Uhr einsfestival ein. Dort wird ebenfalls live übertragen.

Um 19 Uhr spielt dann unsere Damen-Nationalmannschaft unter den letzten Acht gegen den aktuellen Tischtennis-Weltmeister Singapur. Auch dieses Spiel gibts im Livestream (*klick*).

Um 20:15 Uhr starten dann unsere 3.  Herren gleich neben der Westfallenhalle (Halle B in Osnabrück) ihr Bezirksklassenspiel gegen den TuS Bramsche. Einen Livestream gibts hier ausnahmsweise nicht.

Am Samstag trifft unsere 2.  Herren um 17 Uhr zu Hause auf den Tabellenzweiten aus Riemsloh, die sich noch mit den Belmern um Platz 1  in der 1. Bezirksklasse streiten.

Zum Schluss gibt’s noch ein kleines Video-Interview von mytischtennis.de mit Dimitrij Ovtcharov, der am gestrigen Tag ausnahmsweise mal frei hatte!
P.S. : Den Belagsponsor hätte ich gerne :).

TT-Turnier: Westerkappeln – wir kommen

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Tischtennissports. Von Freitag bis Sonntag veranstaltet Westfalia Westerkappeln zum zweiten Mal den Summer Cup. Ein 2er Turnier das schon im letzten Jahr beim Publikum ankam, wo unsere 1. Herren Spieler Jörg Kuhlmann & Uli Kersenfischer den zweiten Platz in der Herren B Konkurrenz erzielten.

An diesem Wochenende werden wir mit folgender Truppe an den Start gehen:

Herren D (Freitag): Andreas Stahmeyer & Markus Herbermann
Herren B (Samstag): Markus Frankenberg / Dirk Moldenhauer, Thomas Levien / Michael Rutemöller (TuS Recke), Jörg Kuhlmann / Ulrich Kersenfischer
Herren E (Samstag): Andre Meyer & Dirk Wendehorst
Herren C (Sonnntag): Tobias Krüger / Marc Scheundel, Mirko Kretschmer / Stefan Härtel, Dominic Kreusch / John Schönhoff, Jens Wascher / Heinz-Peter Beste & Christoph Gringmuth / Philipp Lauenstein

Alles Gute auch an Uli Kasselmann der an diesem Wochenende seinen 40. Geburtstag feiert! (Mal schauen was nach diesem Samstag noch Sonntags geht ;-))

EM2010: Deutsche Teams mit machbaren Aufgaben!

Bei den Tischtennis Europameisterschaften in Tschechien (Ostrava) bekommt es die deutsche Herren Nationalmannschaft mit Polen, Griechenland und Gastgeber Tschechien zu tun. Die Damen finden sich in der Gruppe D mit Kroatien, Türkei und Österreich wieder.

Hier alle Gruppen auf einen Blick, unter.. Weiterlesen

WM2010: Deutschland heute im Viertelfinale *UPDATE*

Bei den diesjährigen Tischtennis Weltmeisterschaften haben das deutsche Damen- und Männerteam die Runde der letzten Acht erreicht. Die Damen besiegten Rumänien und treffen im Viertelfinale (heute 11 Uhr) nun auf Hongkong. Hier noch einmal die Übersicht:

China vs. Niederlande
Japan vs. Südkorea
Deutschland vs. Hongkong
Singapur vs. Ungarn

Die Herren hatten schon frühzeitig das Viertelfinale gebucht. Nun gehts heute (17:30 Uhr) gegen Gastgeber Russland mit Spitzenspielern wie Smirnov und Samsonov.

China vs. Weissrussland
Hongkong vs. Japan
Deutschland vs. Russland
Südkorea vs. Ungarn

WM-Liveticker Link: *klick*
Live-Stream Link: *klick*

*UPDATE*
„Die erste Sensation der Mannschafts-WM ist perfekt, ausgelöst von den deutschen Damen. Die Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes besiegte im Viertelfinale den hohen Favoriten Hongkong mit 3:1 und hat damit die Bronzemedaille sicher. Platz drei wird bei der WM nicht ausgespielt. Es ist das erste Edelmetall für ein deutsches Damen-Team seit 1997.“

(Quelle: tischtennis.de)

TT-Weltmeisterschaft: Es läuft..

Gute Nachrichten für alle Tischtennis Fans. Die deutschen TT-Damen sind auch im zweiten Weltmeisterschaft Gruppenspiel ungeschlagen geblieben. Nach einem 3:0 Erfolg über die USA, folgte nun der zweite Streich gegen die Europameisterinnen aus den Niederlanden. Wu Jiaduo, Elke Schall und Kristin Silbereisen holten jeweils einen Punkt und machten damit die Sensation perfekt.

Die nächsten Matches für die Damen sehen wiefolgt aus:
Deutschland vs. Singapur, Mittwoch, 14.30 Uhr
Deutschland vs. Tschechien, Donnerstag, 8 Uhr

Die Herren hatten in ihren beiden ersten WM-Partien sogar noch weniger Mühe als die Damen. Mit zwei 3:0 Siegen über Spanien und Dänemark stehen Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov Christian Süß, Bastian Steger & Patrick Baum auf Platz 1 der Gruppe C.

WM-Liveticker Link: *klick*
Live-Stream Link: *klick*