Schlagwort-Archive: ESV Bielefeld

Turnierbericht: OSC beim Tischtennisturnier in Bielefeld

Vom 30. bis 31. Mai 2015 wurde das 44. Tischtennisturnier des ESV Bielefeld ausgetragen. Wer es noch nicht wusste: das ESV vor dem Städtenamen steht für Eisenbahner-Sportverein.

Am Sonntag, den 31.05. war es wieder einmal unsere Ranja Rafalea Möller, die die OSC Fahnen hochhielt.

Survival of the fittest. Unsere Turnierfighter. (Quelle: pixabay, Lizenz CC0 Public Domain, Foto: Ronile)

Survival of the fittest. Unsere Turnierfighter. (Quelle: pixabay, Lizenz CC0 Public Domain, Foto: Ronile)

In der Damen B Konkurrenz bis 1350 Q-TTR Punkten nahmen neben ihr (Q-TTR Wert = 1110) noch weitere 18 Spielerinnen am Wettbewerb teil. Bei 5 Gruppen erwischte Ranja in Gruppe 2 eine 4er-Gruppe. Ihr erstes Spiel gewann sie klar mit 3:0 gegen Christine Wolf (1147) vom BTG Bielefeld. Auch gegen Kristin Döring (959) von der Spvg. Steinhagen hatte sie beim 3:0 Erfolg keine großen Probleme. Lediglich gegen Alexandra Thätner (1310) vom TTF Bönen musste sie sich geschlagen geben (0:3). Dennoch war der Einzug in die KO-Runde gesichert.

Ranja konnte im Achtelfinale leider kein Freilos ergattern, zog nach ihrem deutlichen 3:0 Sieg über Jannika Koehler (1183) von der Spvg. Steinhagen aber dennoch ins Viertelfinale ein. Hier wartete die Top gesetzte Lena Nagel (1331) vom PST SV Gütersloh auf sie und für Ranja bedeutet dies leider Endstation in Bielefeld. Lena Nagel holte am Ende die Silbermedaille und musste im Finale Ranjas Gruppengegnerin Alexandra Thätner gratulieren.

Für die Statistiker: Ranja konnte immerhin 9 TTR-Punkte auf ihrem Konto verbuchen.