Schlagwort-Archive: Booster

Timo ist bedient

Timo Boll - 6500

Timo ist tatsächlich sauer und spricht es aus. (Foto: Sven Teschke, via Wikimedia Commons)

Gestern im Viertelfinale der Internationalen Meisterschaften gegen Vladimir Samsonov mit 0:4 rausgeflogen und heute gleich mal einen richtigen Rant rausgehauen. So kennt man Timo Boll gar nicht.

Bei Spiegel Online heißt es, er gehe davon aus,

dass rund 80 Prozent der Spieler weltweit mit nicht regelkonformen Schlägern spielen. „Die Beläge werden mit Chemikalien nachbehandelt, um den Katapulteffekt beim Schlag zu vergrößern. Das machen nicht nur die Chinesen, das machen auch die Europäer und andere Asiaten“, sagte der mehrfache Europameister der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“: „Um das nachzuweisen, müsste man den Belag vom Schläger lösen und ihn ins Labor schicken. Das fordere ich schon lange. Aber das hält der internationale Verband für unzumutbar.

Auch an den neuen Bällen lässt er, genau wie Ovtcharov, kein gutes Haar und wirft dem Weltverband vor, in der Sache viel zu langmütig mit den Herstellern zu sein:

Es passiert einfach nichts mehr seit vielen Monaten. Wir hören immer wieder, es ginge nicht besser. Ich verstehe nicht, warum die Tischtennisfirmen nicht die Reißleine ziehen, wenn sie für ihr Geld keine Qualität geliefert bekommen.

Wie gut, dass wir bislang noch mit den Zelluloidbällen spielen. – Allerdings käme mir ein Wechsel auf Plastik als Ausrede für maue Leistungen ganz gelegen. 😉

Schönen Sonntag noch und vergesst nicht, nachher Handball zu schauen. – Ach und Finger weg von Babyöl und ähnlichem Boosterzeug. Davon riecht am Ende nur Euer Schläger komisch. 🙂