Schlagwort-Archive: Bezirkspokal

2. Herren: Sieg beim VfL – Nun wartet der Bezirkspokal in Lutten

Am letzten Sonntag durfte sich unsere 2. Herren in der Hackländerstraße (nahe Backhausschule / BBS) einfinden, um in der seit 2009 erneuerten Osnabrücker Halle beim VfL Osnabrück anzutreten.

Motiviert fand man sich bereits eine Dreiviertelstunde vor Spielbeginn in der Umkleide ein. So war man schon komplett als der erste VfLer die Räumlichkeiten betrat und mit dem Aufbauen der Platten und Banden begann.

So sollte sich auch das ganze Spiel hinziehen, in dem wir häufig einen Schritt voraus fahren, was auch durch die Nicht-Anwesenheit bzw. Fehlen von Urgestein Hans-Peter Scharmacher begründet war.

So rutschte Harald Niemann zu Elmar-Georg Hauf ins obere Paarkreuz, in der Mitte Uwe Weng und Friedrich Petri agierend und unten mit Raphael Wagner sowie Rainer Schmölders aus der 2. Herren spielend.

Am Ende hiess es 9:3, wo sich unsere Ersatzverstärkung Heinz-Peter Beste verletzte, Elmar leider zur zweiten Partie nicht mehr antrat und Tobias mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz brillierte.

Herausstellen muss ich an dieser Stelle noch Mirko Kretschmer (zwei Siege im Einzel + Erfolg im Doppel 1), der in einem Artikel vor zwei Jahren namentlich nicht erwähnt wurde und dem der Autor nun diesen Artikel widmet. ;-).

Weitere detaillierte Infos zum Spiel findet Ihr unter diesem Link.

Weiterlesen

Bezirkspokal: 1. & 2. Herren mit Auswärtsfahrten

Nachdem wir noch vor einer Woche von den Kreispokalfinalspielen (Landkreis) berichtet hatten (siehe Artikel: Ergebnisse vom Kreispokal im Landkreis) wurden nun schon die Auslosungen für die erste Runde des Bezirkspokals bekanntgegeben.

Da die Spiele bisher nicht in Click-TT öffentlich einsehbar sind, können wir euch über die Herren B und C Konkurrenz informieren, in denen unsere Mannschaften selbst eine Rolle spielen.

Bei den Herren C (Bezirksklasse) darf unsere 2. Herren mal wieder ein Auswärtsspiel bestreiten. Es geht zum aktuellen Tabellenführer der 1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, den TuS Lutten.

Lutten ist dabei nicht nur aufgrund des Heimspiels absoluter Favorit, denn mit Marvin Schlicker (18:0 Hinserienbilanz oben) und Nikolas Dettmer (16:1 oben) hat man Spieler in seinen Reihen, die vor Kurzem noch selbst Landesliga spielten.

Jörg Kuhlmann spielte selbst mit Marvin noch an Weihnachten in der Herren B Konkurrenz  beim Laggenbecker 2er Cup und gewann das Turnier.

Außerdem nimmt der Lutteraner Max Koddenbrock als Osnabrücker Student regelmäßig am Training des OSC teil und hat inzwischen alle Stärken und Schwächen der 2. Herren erkannt und ausspioniert. 😉

Weiter gehts unter Lesen!

Weiterlesen

Ergebnisse vom Kreispokal im Landkreis

Der SV Nortrup hat die gesamte Konkurrenz überrascht und sich beim Kreispokal in der Herren C Konkurrenz die Siegertrophäe geschnappt. Im Halbfinale wurde der Favorit TSG Dissen mit 5:4 knapp geschlagen, im Finale folgte dann das i-Tüpfelchen mit einem 5:2 Erfolg über den TTC Topspin Grönegau.

Bei den Herren A fand keine Finale statt, da die ersten beiden sich für den Bezirkspokal qualifizieren. Dies sind in diesem Fall der TSV Venne und die TSG Dissen. In der Herren B Konkurrenz brauchte der SV Wissingen keinen Gegner zu fürchten. Leider traten der TSG Dissen und der SF Oesede nicht zum Wettkampf an.

Das Herren D Finale gewann wie von unserer Seite aus erwartet, die zweite Mannschaft der Spvg. Niedermark, die wir bereits am Donnerstag gegen den TSG Dissen mit Ihren „Starspielern“ Kai Mindrup und Frank Lachmann in Action erlebt hatten. Der Blau-Weiß Hollage wie der SV Bad Laer mussten dabei jeweils mit 5:3 dran glauben.

Bei den Herren E holte sich die Spvg. Gaste-Hasbergen gegen den TuS Hilter mit einem 5 zu 3 den Titel.

Die genauen Ergebnisse könnt Ihr euch hier anschauen:
Herren Konkurrenz
Damen Konkurrenz
Jugend & Schüler Konkurrenz

Kreispokal im Landkreis: Qualifikation für den Bezirkspokal

Während es in der Stadt so läuft, dass der bestplatzierteste Verein in den jeweiligen Klasse / Liga automatisch für den kommenden Bezirkspokal qualfiziert ist, gibt es beim Landkreis noch ganz normale Qualifikationsspiele und dementsprechend auch eine finale Endrunde die an diesem Wochenende stattfinden wird.

Kurz noch zu den Stadtteams, in diesem Jahr haben sich folgende Mannschaften für den Bezirkspokal qualifiziert:

Herren B: OSC I (Bezirksoberliga)
Herren C: OSC II (Bezirksklasse)
Herren D: VfL Osnabrück II (Kreisliga)
Herren E: SV Hellern I (Kreisklasse)

In Wallenhorst wird die diesjährige Finalendrunde des Landkreises ausgetragen, folgende Mannschaften haben sich für die jeweiligen Finals qualifiziert:

Herren A: TSG Dissen und TSV Venne
Herren B: SF Oesede, SV Wissingen und TSG Dissen
Herren C: SV Nortrup, TTC Topspin Grönegau, VfL Bad Iburg und TSG Dissen
Herren D: SG Hankenberge-Wellendorf, Blau-Weiß Hollage, Spvg. Niedermark und SV Bad Laer
Herren E: TuS Hilter, SV Wimmer, SV Harderberg und Spvg. Gaste-Hasbergen

Alle Kreispokalspiele mit den Teilnehmern der Damen, Jugendlichen und Männer findet Ihr unter diesem Link: *klick*

Wir wünschen allen Teilnehmer viel Erfolg und eine Menge Spaß!

Bezirkspokal in Hude: Platz 2 für 1. Herren

Lang ist es her, als unsere Herren (1. Mannschaft) am 1. Mai nach Hude reisten und um den Bezirkspokal kämpften. Passend zu Beginn des Turniers versagten die Kräfte von Markus‘ Holz, woraufhin er über die Veranstaltung zum Ersatzschläger griff. Gegen den Landesliga-Aufsteiger FC Rastede war kein Kraut gewachsen, die sich mit 5:3 gegen unsere Männer durchsetzten und auch die Spiele gegen den MTV Jever und TTSC 09 Delmenhorst für sich entschieden. Am Ende also ein 2. Platz und die Erkenntnis, dass die Saison nun endgültig vorbei ist ;-).

PS: Rastede erzielte beim Landespokal hinter dem MTV Brackel den 2. Platz! Herzlichen Glückwunsch!

Bezirkspokal: Wir fahren nach Hude!

Das letzte Spiel in der Bezirkspokalvorrunde hat unsere 1. Herren mit einem 5:0 „Default-Win“ gegen den Süderneulander SV (wegen Nichtantretens) gewonnen. Somit werden wir am 1. Mai nach Berlin Hude zum Pokalfinale fahren.

Dort warten dann in der Herren B Konkurrenz der MTV Jever, FC Rastede und TTSC 09 Delmenhorst. Der Gewinner des Finals qualifiziert sich für den Landespokal.

Bei den Herren A stehen sich SV Union Meppen, TTSC 09 Delmenhorst, TuS Sande und TSG Dissen gegenüber. In der Herren C Konkurrenz haben sich SV Wissingen, VfL Iheringsfehn, SG Cleverns-Sandel und Blau-Weiß Bümmerstede qualifiziert.

Bei den Herren D heissen die vier Finalkandidaten SV Grün-Gelb Roffhausen, TuS Augustfehn, SV Teutonia Stapelmoor & SV Esterwegen. Im Herren E Bereich sind dies DJK TuS Bösel, Blau-Weiß Filsum, TuS Gildehaus und SV Wissingen.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg in Hude!

1. Herren: Bezirkspokal gegen Süderneulander SV

Am morgigen Abend kommt es für unsere 1. Herren noch einmal zu einem wichtigen Match. Um 19:30 Uhr empfängt der 1. der Bezirksliga Süd (OSC 1. Herren) den 6. der Bezirksoberliga Nord (Süderneulander SV). Wer dieses Spiel für sich entscheidet wird am 1. Mai (kein Witz!! ;)) in Hude am Bezirkspokalfinale teilnehmen. In Runde 1 konnte sich der Gast gegen Brandlecht Hestrup mit 5:3 durchsetzen. Wir erzielten gegen SF Oesede II einen 5:2 Erfolg.

Für die Finalspiele stehen bereits die drei weiteren Teams mit dem MTV Jever, TTSC 09 Delmenhorst und dem FC Rastede fest. Hier einmal die Pokalseite mit allen Ergebnissen: *klick*

1. Herren: Heimspiel im Bezirkspokal

Die erste Runde im Bezirkspokal gewannen unsere Jungs gegen den Bezirksoberligisten SF Oesede mit 5:2. Nun geht es ins Viertelfinale, wo wir abermal ein Heimspiel austragen dürfen.

Gegner wird Brandlecht-Hestrup Bezwinger Süderneulander SV sein, der in der Bezirksoberliga Nord Platz 6 in der Tabelle einnimmt.

Die weiteren Partien lauten:
MTV Jever vs. TV Hude
TuS Blau-Weiß Lohne vs. SV Olympia Laxten
FC Rastede vs. VfL Iheringsfehn

Die Sieger qualifizieren sich für die Bezirkspokal Endrunde, die am 1. Mai in Hude ausgetragen wird.

Eine Runde weiter!

Am gestrigen Montag spielte die erste Mannschaft Ihre erste Runde im Bezirkspokal gegen die Bezirksoberligamannen der SF Oesede. Das Spielgeschehen an sich ist ohne große Aufregung erzählt. Kuhli, Kersi und Frankie gewinnen 5:2. Die Spielumstände allerdings sorgten bei dem ein oder anderen für Bluthochdruck!

Nur Frankie, der brauchte Zucker um wieder wach zu werden. Gefühlte 45 Minuten nach den Gästen in der Halle, eingepfercht in ein lautes (Danke an Nicolas) und stinkiges (Danke an alle) Hallendrittel mit 89 anderen Akteuren an diesem Abend sind nur zwei Punkte, die erwähnenswert scheinen.

Dazu gesellen sich noch zwei ältere Tischdiktatoren, die trotz aller Umstände noch ein feines Trainingsspielchen durchsetzen und Spielboxausmaße, die bei Mini-Meisterschaften Platzangst auslösen würden. Gott sei Dank spendierte Frankie nach dem Match noch in der Halle frisch gezapftes und sorgte damit doch noch für ein versöhnliches Ende. An dieser Stelle entschuldige ich mich noch einmal bei den beiden Koch-Hartkes und Herrn Knoop für die Unannehmlichkeiten. Wir geloben Besserung! 🙂

Als nächster Gegner im Pokal kommen übrigens der Süderneulander SV oder die Spielvereinigung aus Brandlecht in Frage. Lassen wir uns überraschen…

1. Herren: Bezirkspokal gegen SF Oesede

Kurz notiert: Unsere 1. Herren bestreitet Ihr erstes Match im Bezirkspokal gegen die Bezirksoberligamannschaft vom SF Oesede. Da wir eine Klasse tiefer vertreten sind, werden wir die Oeseder in eigener Halle empfangen. Derzeit spielen Hinrich Buermeyer, Thomas Knoop, Marius und Nicolas Koch-Hartke, Heinz Kassenbrock, Lothar Schnier sowie Uwe Overbeck für den Tabellenfünften.

Der Gewinner dieses Spiels wird dem Sieger der Partie Spvgg. Brandlecht/Hestrup gegen Süderneulander SV gegenüberstehen.

Hier die komplette Auslosung des Bezirkspokals (Herren B):

TV Hude vs. Freilos
MTV Jever vs. BV Essen
OSC Osnabrück vs. SF Oesede
Spvgg. Brandlecht/Hestrup vs. Süderneulander SV
BW Lohne vs. TTSC 09 Delmenhorst
TuS Eversten vs. SV Olympia Laxten
FC Rastede vs. Elsflether TB
VfL Jheringsfehn vs. Freilos

Bezirkspokal: 2. Herren vs. BW Bümmerstede

Jeder weiss, dass es in der 1. Bezirksklasse spannend zugeht. Relegationsplatz (Aufstieg), Mittelfeld und Releplatz (Abstieg) trennen nur wenige Punkte. So wurde es zu einer Kuriosität, dass unsere 2. Herren aus der Versenkung (drittletzter Platz) mit nachfolgenden Siegen über TSG Burg Gretesch und SF Schledehausen noch auf Platz 4 vorstiess und den VfL Osnabrück mit mickrigen 5 Spielen Differenz hinter sich liess.

Da bei uns in der Stadt seit Jahren kein Kreispokal (Der Qualifationsweg gen Bezirkspokal) mehr stattfindet, existiert die Regelung, dass automatisch der in der Hinserie bestplatzierteste Stadtverein am Bezirkspokal in der jeweiligen Klasse teilnehmen kann. In der letzten Saison hatten wir das „Kuriosum“, dass wir mit unserer 1. Herren Mannschaft nach der Hinserie in der 1. Bezirksklasse Platz 2 hinter dem TSG Dissen belegten. SuS Buer stellte mit seiner Mannschaft jedoch den Spielbetrieb danach ein. Der 3. Dodesheide hatte gegen Buer verloren, wir jedoch gewonnen. So war Dodesheide durch den Rückzug an uns vorbei auf Platz 2 vorgerückt. Die Jungs um Jürgen Moldenhauer zeigten daraufhin Fair-Play und gaben die Teilnahme am Bezirkspokal an uns ab. Vielen Dank für diese faire Geste!

Kommen wir auf den diesjährigen Bezirkspokal zu sprechen. Hergen Brengelmann hat gestern die Auslosung für die Herren C Klasse bekanntgegeben. Unsere 2. Herren trifft auf den Blau-Weiß Bümmerstede um die bekannten Größen mit Wido Stucke und Richard Jürgens. Man kennt sich, so haben wir zu Saisonbeginn zur Vorbereitung am Pokalturnier in Langförden teilgenommen. Im Achtel-, Viertel- und Halbfinale trafen unsere Jungs im 2er Turnier jeweils auf die beiden genannten Spieler.

Jedes Mal hiess der Sieger Stucke / Jürgens und das mit jeweils 3:2. 😉 So sehnen wir uns nach einer kleinen Revanche und freuen uns auf den Auswärtstrip gen Oldenburg. PS: Der Sieger der Partie trifft auf den Gewinner des Matches: SV Union Lohne vs. Blexer TB.

Unter Lesen findet Ihr die komplette Auslosung des Herren C Bezirkspokals. Als OS-Land Vertreter ist der SV Wissingen dabei.

Weiterlesen

Vierte Herren erreicht Bezirkspokalfinale

Unsere vierte Herren hat sich nach einer hervorragenden Saison mit integriertem Meistertitel ein weiteres Bonbon auf dem Weg in Richtung Kreisliga gegriffen. Auswärts kamen unsere Jungs im Halbfinale des Bezirkspokal zu einem 5:0 Auswärtserfolg über den TV Deichhorst. Somit steht man mit dem TSG Westerstede, SG Bramsche und Hoogstedter SV im Finale, welches am nächsten Wochenende (10./11.04.) beim TV Hude ausgetragen wird.

Click-TT Link: *klick*

Unsere erste Herren hat zusätzlich am Mittwoch die Chance die Fahrkarte in Richtung Hude mit einem Sieg über den BW Emden-Borssum zu ziehen.

Bezirkspokal: SV Wissingen schlägt Bezirksligaanwärter!

Mit einem soliden und klaren 5:1 Endstand ist die Partie zwischen dem erstplatzierten der 2. Bezirksklasse Süd (SV Wissingen) und dem zweiten der 1.Bezirksklasse EL/NOH (SV Bawinkel) im Bezirkspokal ausgegangen. Wissingen trat mit seiner Nr.1 Mario Nintemann, Nr.2 Jürgen Niekamp und der Nr.6 Marcel Kameier an. Bawinkel brachte die besten drei, namentlich Klaus Lübbers, Jens Schultealbert sowie Ulrich Burke, mit.  Einzig Marcel Kameier musste beim Wissinger Erfolg gegen Ulrich Burke den kürzeren ziehen.

Click-TT: *klick*