Schlagwort-Archive: Abgänge

Nach Börsenschluss

Ty Cobb sliding2-edit1

Gerade noch rechtzeitig (Fotograf unbekannt, Quelle: Library of Congress via commons.wikimedia.org, gemeinfrei)

So, die Börse ist geschlossen. Seit 0 Uhr heute Nacht ist erstmal Schluss mit Vereinswechseln. Die Zeit bis dahin wurde denn auch reichlich genutzt. Wie beinahe jedes Jahr hat sich da auch beim OSC einiges getan.

Okay, das meiste davon war ja schon länger klar, doch für diejenigen unter Euch, die in letzter Zeit nicht mehr so oft beim Training waren und auch die Gerüchteküche in den einschlägigen Foren nicht so aufmerksam verfolgt haben, hier eine kurze Zusammenfassung.

Den OSC verlassen werden:

  1. Peter Drescher
    OSC-Dauerbrenner Peter schlägt in der nächsten Saison erstmals für den VfR Voxtrup auf
  2. Alexander Dubs
    Alexander, die Nummer 1 unserer 1. Herren in der letzten Saison, wechselt zum Landesliga-Aufsteiger vom TuS Lutten
  3. Bernt Jansen
    Bernt, der letzte Saison leider verletzungsbedingt nicht wie gewünscht für uns zum Einsatz kommen konnte, schließt sich wieder seinem Berliner Heimatclub CFC Hertha 06 Berlin an
  4. Sebastian Kerssen
    Sebastian folgt Alexander Dubs zum TuS Lutten
  5. Philipp Lauenstein
    Phil geht zurück zum SV Concordia Belm-Powe, wo er das Tischtennisspielen gelernt hat, er bleibt dem OSC aber als Jugendtrainer verbunden
  6. Matthias Mötsch
    Timo Boll & Co. werden sich warm anziehen müssen, denn Mötschi wechselt zu Borussia Düsseldorf
  7. Christine Scheufens
    Christine wechselt nach einer Auszeit in der letzten Saison jetzt zum SV Rot-Weiß Sutthausen

Neu beim OSC sind:

  1. Matthias Cramme
    Matthias stößt vom Lieblingsnachbarverein unserer 1. Herren, der Spvg. Niedermark zu uns
  2. Katrin Lückmann
    Katrin, in der Vergangenheit auch schon ab und an in Halle B zu Gast, kommt vom SV Molbergen im Landkreis Cloppenburg zum OSC
  3. Marian von Oy
    Marian, in den letzten Wochen schon gern gesehener Trainingsgast in Halle B, wechselt vom ostwestfälischen TTC Rahden zur Hiärm-Grupe-Straße
  4. Michael Rutemöller
    „Ruti“ ist ja schon seit Jahren OSC-Mitglied, hatte aber bislang unseren Wechselaufforderungen regelmäßig eine Abfuhr erteilt, um seinem Heimatverein TuS Recke die Treue zu halten, doch jetzt hat er den Schritt tatsächlich gewagt.  – Und das, obwohl er ja genau weiß, worauf er sich da einlässt. 😉
  5. Paul Willenbring
    Paul kommt vom südoldenburgischen SV Grün-Weiß Mühlen zu uns

Wir wünschen allen, die den OSC jetzt verlassen alles Gute an ihren neuen Wirkungsstätten. Macht’s gut!

Gleichzeitig freuen wir uns auf alle „Neuen“, auch wenn einige von ihnen ja gar nicht mehr so neu sind. Herzlich Willkommen beim OSC!

P.S.: Wenn alles klappt, werden wir unsere Neuzugänge bis zum Saisonbeginn hier im Blog auch nochmal einzeln und etwas ausführlicher  vorstellen.