Saisonauftakt der 1. Damen beim SV Bawinkel

20160911_121002

Die Spielerinnen vom 11.09.2016, von links: Henrike Post mit dem Maskottchen der Maus auf dem Kopf, Ranja Möller, Louisa Brieskorn, Elisabeth Jostes (Foto: privat)

Am vergangenen Sonntag hatte auch die 1. Damenmannschaft des OSC ihr erstes Saisonspiel und war zu Gast beim SV Bawinkel 2.

In den Doppeln spielten Elisabeth Jostes und Louisa Brieskorn als Doppel 1 und Ranja Möller und Henrike Post als Doppel 2 zusammen. Während Lolo und Louisa ihr Doppel 3:1 für sich entscheiden konnten, mussten sich Ranja und Henrike leider in zum Teil knappen Sätzen mit 0:3 geschlagen geben. Mit einem 1:1 starteten die Damen also in die erste Einzelrunde.

Im ersten Spiel traf Lolo auf die Nummer 1 der Gastgeber und verlor im 4. Satz. Zeitgleich spielte Louisa gegen die gegnerische Nummer 2 und gewann in mehr oder weniger knappen Sätzen mit 3:1. Anschließend war Henrike an der Reihe und verlor recht klar mit 0:3, während Ranja ihre Gegnerin mit einem klaren 3:0 besiegte, sodass es einen 3:3-Zwischenstand gab.

In den nächsten beiden Spielen mussten sich sowohl Louisa als auch Lolo mit jeweils 1:3 geschlagen geben, sodass die Damen vom OSC mit 3:5 zurücklagen. Ranja konnte ihren zweiten Einzelsieg feiern und Henrike verlor in einem knappen 5. Satz, sodass es aus Sicht der Gäste 4:6 stand.

In der letzten Einzelrunde war leider nicht mehr viel zu holen. Louisa gewann und sicherte den fünften Punkt für die Osnabrücker Damen. Ranja verlor im fünften Satz gegen die Nummer 1 der Gastgeber, die an diesem Tag ungeschlagen blieb, und Henrike verlor nach vier guten Sätzen mit 1:3.

Somit mussten sich die Damen vom OSC trotz des Mannschaftsmaskottchens (s. Foto) bei ihrem ersten Saisonspiel mit 5:8 geschlagen geben.

Doppel: Brieskorn/Jostes (1:0), Möller/Post (0:1)
Einzel: Brieskorn (2:1), Jostes (0:2), Möller (2:1), Post (0:3)