Minigolf ist was für Nerds! – Challenge an Justus Treubel

Unser Festwart Burkhardt feierte am vergangenen Samstag Abend in seinen Geburtstag rein. Zelluloidvirtuosen wie Michael Rutemöller, Pressewart Stefan Fangmeier, Christoph Gringmuth (der Mann mit der weiten Anfahrt), Stefan Härtel oder auch Kassenwart Justus ‚TheBackhand‘ Treubel fanden sich kurzfristig in den heimischen Gefilden der Familie Arends ein.

Gesprächsthemen waren genug vorhanden und so sollten sich die letzten Spieler erst mitten in der Nacht nach unterschiedlichen Auffassungen von Heavy Metal oder „deutsch Rock“ Definition auf den Heimweg machen.

Das absolute Highlight bildete jedoch die absolute Verunglimpfung des bekannten, geliebten wie populären Minigolfsports. Markus Möller und Stefan Härtel die sowohl dem Tischtennis- wie dem Minigolfssport frönen, waren auch einen Tag nach der Aussage von Justus Treubel, im Schockzustand.

Der Spruch „Minigolf ist was für Nerds“ blieb im Gedächtnis hängen. Ebenso der Satz zwei Bälle gleichzeitig mit einem Schlag auf einer Minigolfbahn zu versenken.

Also Justus: Challenge an Dich!

Spiele im Osnabrücker Nettetal an einer beliebigen Minigolf Bahn zwei Bälle gleichzeitig und versenke sie mit diesem einem Schlag! 🙂

Wie man’s macht, hier ist meine Antwort:

PS: Nachdem es dieses Jahr nichts mit dem TT-OSC Minigolf Ausflug wurde, versprechen wir, dass wir definitiv in 2015 in der Sommerpause einen weiteren Anlauf starten werden. Wer schonmal trainiere möchte, findet hier weitere Informationen: www.minigolf-nettetal.de