8. Herren vs. VfL Osnabrück III

Ein Bericht von Mathias Eckardt

Kärwe Pauke

8. Herren: Paukenschlag zu Spielbeginn (Foto: Schorle, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons)

3 Doppel und 3 Einzel – Zweites Unentschieden

Mit einem Paukenschlag konnte die 8. Herren vorgestern Abend ihr zweites Spiel in der 1. Kreisklasse beginnen: Julian Essig und Jonas Baars gewannen 3:1 gegen Poller/Kemper und Joachim Kruse und Mathias Eckardt 3:2 gegen Wibbeler/Holtgrewe.

Danach verloren Joachim 1:3, Julian unglücklich 2:3 und Jonas 1:3. Mathias gelang ein im 5. Satz klarer 3:2-Sieg gegen Wibbeler. Joachim verlor 0:3 und Julian gelang ein klarer 3:0-Sieg gegen Kemper.

Nach diesem ausgeglichenen Zwischenstand verlor Jonas 0:3 und Mathias gewann 3:0 gegen Holtgrewe.

In den entscheidenden Doppeln gewannen Julian/Jonas gegen Wibbeler/Holtgrewe 3:0 und Joachim/Mathias verloren knapp 2:3 gegen Poller/Kemper.

Mit dem verdienten, von der ganzen Mannschaft erkämpften, Unentschieden schaffte die 8. Herren nach zweieinhalb Stunden den zweiten Punkt gegen den Abstieg.