8. Herren: Heimsieg gegen Voxtrup V

Unser zweites Heimspiel (9.11.) und gleich unser zweiter Sieg. Leider bestätigte sich beim Autor und seinem Doppelpartner Niklas Bethke die Doppelschwäche, sodass wir uns mit 3:1 gegen Drescher/ Ortmann geschlagen geben mussten.

TT Foto

8. Herren: Lolo und Jonas (Foto: privat)

Zum Glück konnte unser anderes Doppel Lolo/Jonas Baars diesen Makel souverän mit 3:0 gegen Funke/ Peters ausgleichen, so dass wir mit einem 1:1 in die Einzel gehen konnten.

In den Einzeln zeigte Jonas Baars seine ganze Klasse und holte zwei Punkte. Diesen zwei Punkte waren nicht nur für unsere Tableau, sondern auch für seine Psyche entscheidend. 😉

Das restliche Team konnte jeweils einen Punkt beisteuern, so dass wir mit einem 6:4 in die Schlussdoppel gingen. Das letzte Doppel gewannen wir überraschend deutlich, nach dem ersten schwachen Auftritt mit 3:0.

Erwähnenswert war hier vor allem der Matchball durch Niklas Bethke. Ein Kantenball unserer Gegner wurde eiskalt mit einem Netzroller beantwortet, so dass der vorher ausgearbeitete Matchplan mit einem 7:4 Heimsieg voll aufging. 😉

Von einem gesicherten Mittelfeldplatz aus lassen sich die nächsten Spiele entspannt angehen.