4. Herren schlägt sich achtbar beim SC Schölerberg

Fula mouth tattoo closeup

Nach der Niederlage gegen Schölerberg: Mund abputzen und weitermachen. (Foto: Ferdinand Reus, CC-BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons)

Mit Carsten und Tom, aber ohne Lasse und Hajo ging es am Dienstag zum ersten Saisonspiel in der 2. Bezirksklasse „auf“ den Schölerberg.

Trotz etwas zusammengewürfelter Doppelpaarungen gingen wir dank Tom und Burkhardt mit 1:2 in die erste Einzelrunde. In einem sehr engen Spiel konnte Tom gegen Sebastian Peters sogar zum Ausgleich punkten, und auch Carsten hielt in einem sehenswerten Spiel gegen Lukas Lampe gut mit, um dann leider im fünften Satz den Kürzeren zu ziehen.

Burkhardt fand gegen Meinhard Heyen nicht richtig ins Spiel. Dafür punkteten im Anschluss aber Vitali gegen Dennis Sünder und Axel gegen Malte Bruns. Zwischenstand 4:4.

Danach gelang leider nichts mehr. Endstand 4:9. – Mund abwischen, weitermachen.